Können Nymphies eifersüchtig sein?

1 Antwort

Ja, die können eifersüchtig sein.

Du solltest auf keinen Fall einen Nistkasten aufhängen in einem Schwarm, Koloniebrut ist sowieso riskant und nun haben sie auch noch Zoff.

Aber ansonsten, vielleicht ändert es sich ja auch wieder, und die Karten werden neu gemischt... Blut ist aber hoffentlich nicht geflossen?

Danke für die Antwort. Hätte nicht gedacht, das dass soziale Miteinander unter Nymphies auch eine Eifersucht-Komponente beinhaltet.

Dann werde ich die zwei für die Dauer der Brut mal in einen separaten Käfig setzen, denn Augustina hat heute ein Ei in ihren Lieblings-Napf gelegt und verteidigt es mit energischem Eifer.

Blut ist noch keins geflossen. Es sieht jedenfalls wilder aus als es wohl ist.

1

Nymphensittiche?käfig zu klein? scheu werden? BITTE HILFE

Hallo,

ich möchte mir demnächst zwei nymphensittiche holen ein männchen und ein weibchen , jedoch hab ich bedenken dass die beiden sich so sehr verkucken dass sie scheu werden , meine eltern hatten auch welche und die waren danach scheu. Und meine Frage ist halt, ist das bei jedem Nymphenpaar so ?

und meine zweite frage ist : ist der käfig (bild) zu klein für zwei nymphies. sie bekommen bei mir dann jeden tag mind. 2 h freiflug an manchen tagen auch länger.

LG PS: Wenn ihr Tipps für Nymphies habt , dann immer her damit :)

...zur Frage

Horror im Vogelpark.........

Hallo. Ich arbeite als Helferin in einem Vogelpark. Nicht lange, seit 1 Woche. Als ich heute gekommen bin lag ein toter Nymphensittich und ein Wellensittich auf dem Boden. Dann hab ich des gleich gesagt, des hat irgendwie keiner gemerkt. Dann hat sich rausgestellt dass noch 5 tote Nymphensittiche im Schutzraum waren. Die Voliere von den Nympensittichen ist ca. 4 * 4 * 2.5 Meter. Da waren ca. 30 Nymphensittiche. Jedenfalls hat sich dann rausgestellt, dass bei allen toten die Beine ausgerissen waren. Und noch ca. 4 hatten kein Bein oder keine Zehen und haben noch gelebt. Die bei denen ein ganzer Fuß fehlte wurden eingeschläfert, die bei denen es noch nicht so schlimm war, blieben drin. Und im Wellensittich gehege (Maße 2 * 4 * 2,5 m) lag ein toter Wellensittich, auch ohne einem Bein und voll verblutet. Da waren insgesamt ca. 25 Wellis. Also insgesamt wurden 7 Vögeln die Beine ausgerissen. Oben an den Volieren waren noch Federn und Blut, also am Gitter.

Was für ein Tier könnte des gewesen sein???

Der Vogelpark hat von 10-19 Uhr offen, also muss des ein Nachtaktives Tier gewesen sein.

Vielleicht Eule oder so was???

Kann mir einer weiterhelfen???

...zur Frage

Oberschenkelhals gebrochen auf der Arbeit?

Hey, mein Freund hat sich das Bein gebrochen als er auf der Arbeit stürzte (arbeitet in der Küche). Er sagt das ein Arbeitskollege Öl auf den Fußboden fallen lassen hat ohne das mein Freund es gesehen hat (es waren nur diese beiden im Raum) und da das Öl 100 % nicht vorher da war muss es von diesem Kollegen stammen. (Die Schuhe meines Freundes waren auch voller Öl!). Ein weiterer Punkt ist das der Arbeitgeber den Arbeitnehmern keine speziellen Schuhe zur Verfügung stellt (also tragen alle Straßenschuhe).

Er ist noch in der Probezeit, sollte er jetzt deswegen die Kündigung bekommen bekommt er trotzdem eine Lohnfortzahlung wegen dem Arbeitsunfall?

Kann man diesen Kollegen/Arbeitgeber jetzt anzeigen?

...zur Frage

Vogelfuß verletzt

Hey. Also ich habe 2 Wellensittiche und einer der beiden hat sich vor kurzem das Bein gebrochen. Es ist wieder gut verheilt doch zwei seiner Zehen des verletzten Fußen biegen sich jetzt so komisch hoch. Wisst ihr was das ist oder besser noch wie es wieder weg geht? Danke im Vorraus :).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?