Können Nfc Chips nur Signale an das Handy senden oder auch empfangen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NFC kannst du in mehreren Modi verwenden. Einen Tag bezeichnet man da meist als Slave (zu Deutsch "Sklave") da du diesen nur lesen und beschreiben kannst, er selbst aber nichts tun kann. Dein Handy ist dann dabei der "Master", der das kann.

So kannst du also einen Slave mittels eines Masters auslesen und verwenden. Natürlich kannst du aber auch dein Handy als Tag verwenden, welcher dann ausgelesen werden kann. Das wird meist beim Bezahlen via NFC verwendet. Daher kannst du auch einen Master zum Slave machen, aber niemand einen Slave zum Master, da dein Tag niemals selbst Daten vom Handy lesen oder schreiben kann.

Selbst wenn du mittels eines Tags dein WLAN aktivieren lässt passiert das nicht weil der Tag ein Master ist, sondern weil dein Handy / Master den Tag gelesen hat und dort ein Befehl hinterlegt ist, welcher nun das WLAN schaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich du musst die nfc tags ja erstmal beschreiben. Dh. in dieser Form kommuniziert das Handy mit dem Nfc tag in "umgekehrter "Reihenfolge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

du hast einen großen Bereich vergessen der NFC nutzt! Das sind Transaktionen oder auch Micropayments.

Damit kannst du z.B. mit deinem Handy an der Kasse bezahlen.  

Kann aber das Handy auch umgekehrt Daten (z.B. einen Code) an den Chip senden?

Wenn man das ganze mit dem Bezahlen betrachtet, finde ich liegt die Antwort auf der Hand. Ja das funktioniert. :)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badekingman
15.09.2016, 19:59

Ok, danke die Info und die schnelle Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?