Können Neons ins Goldfischglas

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie ich dir bereits bei einer anderen Frage schrieb, gehört wirklich kein Fisch in ein Goldfischglas. Fische besitzen das so genannte Seitenlinienorgan, ein Sinnesorgan für Druckreize. Ein Goldfischglas wirft aufgrund seiner Krümmung alle Bewegungen des Fisches direkt auf ihn zurück. Diese registriert er mit dem, eben genannten, Organ und erhält den Eindruck, dass um ihn herum permament Bewegung wäre. Dies führt zu dauerhaftem Stress, der langfristig zum Tod des Fisches führt.Darüber hinaus sind Goldfischgläser viel zu klein.


Lies mal:

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldfischglas

Nein. Neonfische sind Schwarmfische, die mind. ein Becken von 60 L, wenn nicht sogar größer brauchen. Alles andere wäre Tierquälerei.

http://www.zierfischforum.info/ Schau dich bitte dort um. Da kannst du lesen, was mit Tieren passieren kann, die nicht artgerecht gehalten werden. Und dort kannst du auch alles wichtige über die Aquaristik erfahren.

0

Die brauchen mehr Platz sonst gehen sie kaputt! ein 60-100l Aquarium ist das mindeste!

Was möchtest Du wissen?