Können Narzissten auch wenig Selbstbewusstsein haben?

4 Antworten

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung zeichnet sich durch einen
Mangel an Einfühlungsvermögen, Überschätzung der eigenen Fähigkeiten und gesteigertes Verlangen nach Anerkennung aus.

Demnach ist nicht davon auszugehen, dass Narzisten unsicher sind. Im Gegenteil: sie versuchen immer im Zentrum der Aufmerksamkeit zu stehen.

Was ich damit meine ist eine narzistische Persönlichkeitsstörung. Also das Krankheitsbild des Narzismus.

Jeder Mensch hat narzitische Züge, jedoch müssen diese noch lange nicht in einer Krankheit enden.

Narzissten sind selbstsicher aber nicht zwangsweise selbstbewusst.

Ein gutes Selbstbewusstsein setzt voraus, dass man seiner Stärken und auch seiner Schwächen bewusst ist.

Oft ist ihnen gar nicht "bewusst", dass sie arrogant wirken und andere verletzen. Das gehört zum Wesen eines Narzissten.

Was viele durcheinander bekommen ist das Auftreten eines Narzissten nach außen und seine innere Gefühlswelt. Die narzisstische Persönlichkeitsstörung wird zwar durch eine ziemlich stark ausgeprägte und  nicht anpassungsfähige Persönlichkeit des Betroffenen charakterisiert, jedoch kann er auch mit einem sehr Maß an Selbstbewusstsein kämpfen. Dieser Kampf sorgt dafür, dass der/die Betroffene ständig auf der Suche nach Anerkennung und Bestätigung ist. 

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung ist ein sehr komplexes Störungsbild. Die Selbstverliebtheit, die durch Film und Fernsehen mit ihr in Verbindung gebracht wird, ist nur die Oberfläche.

Was möchtest Du wissen?