Können Muttermale weggehen?

4 Antworten

Nein,die verschwinden nicht einfach so,wie morgens der Nebel ;-))). Damit musst du leben,ist doch nicht so schlimm. Ich habe eins,das ist erst vor zwei Jahren um etliches heller geworden und bin aber schon über 40. Da kannst noch verdammt lange warten,falls denn sein sollte - grins.

Ich habe Eines im Gesicht. Das ist mit den Jahrzehnten (also in einem langen Zeitraum) etwas heller und unscheinbarer geworden. Ich denke Muttermale verschwinden nicht vollständig. Es soll aber Möglichkeiten der Entfernung geben. Der Hautarzt weiss mehr.

ja das können sie, das passiert halt einfach. wenn sie allerdings dunkler werden oder sowas in der art, musst du unbedingt zum hautarzt, die können krebserregend sein. ich weiß nicht genau, sind muttermale nicht eig nur eine pigmentstörung ?

Was möchtest Du wissen?