Können Mücken den HIV Virus bzw. Aids übertragen? Und welche Mücken Stechen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

HIV können Mücken nach offiziellen Angaben so gut wie nicht übertragen. Es hat sich herausgestellt, dass HIV nur bei Konsum bestimmter Drogen auftritt und von einer Infektion bei Geschlechtsverkehr, wurde nicht berichtet.

hummelchen86 09.07.2011, 02:15

Hä? Natürlich wird AIDSauch durch Geschlechtsverkehr übertragen, wo lebst du denn?

0
Taurinator 09.07.2011, 02:16
@hummelchen86

Ja, ich wollte dazu jetzt mal nichts sagen denn so viel Bildung hab ich dann doch. Aber danke, Hummelchen, dass du drauf eingegangen bist...

0
Ashoka26 26.01.2016, 02:00

Wie HIV tritt bei bestimmten Drogen auf?! Du meinst wohl bei der Weiterverwendung einer gebrauchten Nadel oder? Oder gibts jetzt schon Drogen die HIV übertragen?! xD

0

Eher nicht, es kann aber nicht völlig ausgeschlossen werden, sollten die Stiche eines Infizierten und des "Opfers" sehr rasch hintereinander erfolgen. Ansonsten überlebt das Virus scheinbar nicht im Insekt, da Insekten keine Warmblüter sind.

Also ich bin sehr oft in Griechenland und komme dann zerstochen nach Deutschland zurück. Bei einem Mückenstich bekommt man ja diese Eiterbeule,die vehindert dass sich das Gift im Körper verbreitet. Außerdem kommt es drauf an wo du bist. in Afrika wird die Wahrscheinlichkeit höher sein.

Taurinator 09.07.2011, 02:07

heißt das jetzt JA oder NEIN? Ich halte mich überwiegend und meistens hier in Deutschland auf. Genauer gesagt in Schleswig Holstein...

0
hummelchen86 09.07.2011, 02:16

also ich hab von einem Mückenstich noch nie eine Eiterbeule bekommen.

0

das geht bei allen mücken

Was möchtest Du wissen?