Können Mücken AIDS übertragen j?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einige Krankheiten werden tatsächlich über Stechmücken übertragen, beispielsweise Malaria oder die von der Tsetsefliege übertragene Schlafkrankheit. Diese Erreger unterscheiden sich allerdings von dem HI-Virus. Im Gegensatz zum HI-Virus können sich diese Erreger im Körper der Fliege vermehren. Der AIDS-Erreger allerdings ist auf Menschen spezialisiert und hat im Körper der Fliege keine Chance: Er wird einfach verdaut.

Selbst wenn eine Stechmücke zuvor einen HIV-Infizierten gestochen und dessen Blut gesaugt hat ist die Wahrscheinlichkeit, sich durch einen Stich der Mücke zu infizieren gleich Null. Denn die „Mundwerkzeuge“ der Stechmücken haben zwei Kanäle, mit einem injiziert sie bestimmte Proteine, um zu Verhindern, dass das Blut gerinnt. Mit dem anderen saugt sie das Blut aus ihrem Wirt, wobei das Blut immer nur in Richtung Magen geht – nicht in Richtung Wirt. Nur wenn die Mücke beim Saugvorgang totgeschlagen wird, besteht prinzipiell die Möglichkeit dass fremdes Blut in die Stechwunde gelangt. Forscher haben errechnet, dass die Wahrscheinlichkeit dass dabei ein einzelnes Virus übertragen wird nur bei eins zu 10 Millionen liegt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

lucylucy

Vektoren übertragen keine HI-Viren.HI-Virionen werden nur über Schmierinfektionen und verseuchten Instrumenten,wie Messern übertragen

ich denke das das bei manchen Exemplaren (wie die Malaria-Mücken)dies durchaus möglich ist. Denn schließlich können ja auch andere Krankheiten übertragen werden... sicher bin ich mir da aber nicht. Weil ich auch mal gehört habe das mindestens 100 Nadelstiche mit einer "infizierten" Spritze nötig sind, bevor man einer Infektion sicher sein kann. Aber ob unsere Mücken hier in Deutschland sowas schaffen bezweifel ich.

MFG doelmar

Hast du schonmal daran gedacht, dass Malaria eine parasitäre Erkrankung ist und das da etwas GANZ anderes ist? AIDS von Mücken übertragbar, das absurdeste, was ich jemals gehört habe

0
@brOOmStick

Aha, naja wie gesagt " ich war mir nicht sicher" Aber danke für deine kompetente Richtigstellung.

0

Nein,auch Malaria-Mücken können kein AIDS übertragen. Eine Übertragung auf diesem Wege ist NICHT möglich!

0

Ich weis wohinaus du willst,die Wissenschaftler sagen "So ein Fall ist uns noch nicht bekanntgeworden" Das müssen wir glauben uns bleibt ja nicht Anderes übrig.Mir stellt sich die Frage ob man im Hallenbad HIV bekommen kann,beispielsweise durch Spermien eines HIV Kranken.

Nein. Aids ist nicht ueber Muecken uebertragbar.

mücken übertragen kein aids

ist erwiesen: definitiv NEIN

Nein können sie nicht ;)

Was möchtest Du wissen?