Können mir meine Eltern verbieten Alkohol zutrinken?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da nur das Verbot jeglichen Alkohols teilweise aufgehoben wird, jedoch nicht zum Trinken von Bier und Wein verpflichtet, hat das Gesetz, dass Du erst ab 18 volljährig bist und selbst entscheiden kannst, seine Gültigkeit nicht verloren.

Wenn das Gesetz sagt, du darfst es, dann darfst du es auch. Aber ich würde dir empfehlen, es dir mit deinen Eltern nicht zu verscherzen ^^ Sprich vielleicht nochmal in Ruhe mit ihnen und erklär ihnen, dass es besser ist, wenn du deine ersten Erfahrungen mit Alkohol machst, wenn sie davon wissen und es dementsprechend kontrollieren können. Aber denk dran: Das Gesetz erlaubt nur Wein, Sekt und Bier !

Von Gesetzwegen darf er, wenn die Eltern nein sagen, heißt das nein, da sie die verantwortlichen Personen sind. Das Gesetz könnte man einfach als "Richtlinie" betrachten, in diesem Fall.

1
@Abuterfas

Und wenn er nicht hört, was soll passieren ? Da es rechtlich erlaubt ist, passiert nichts. Was die Eltern verbieten ist ihre Sache, aber das Gesetz unterstützt sie hierbei nicht wirklich. Moralisch kommt es vielleicht auf die Meinung der Eltern an, allerdings begeht er keine Straftat, wenn er trotzdem trinkt.

0

bis du 18 bist dürfen dir das deine eltern schon noch verbieten.

du kannst dir vom gesetz her legal bier kaufen und den auch trinken. das bedeutet aber nicht, dass das dann keinen ärger mit deinen eltern geben kann. bis du volljährig bist sind deine eltern noch sorgeberechtigt und dürfen dir das verbieten.

Was möchtest Du wissen?