Können mir meine Eltern mein Hobby 'angeln' verbieten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja klar dürfen sie das. Mit 13 bist Du doch schon groß. Versuche mal ein bisschen, Dich in die Lage von Deiner Mutter zu versetzen. Du bist jetzt in der Pubertät, keine Ahnung, wie Du sonst drauf bist. Aber Du hast Ihr schlechte Noten nicht gezeigt, vielleicht gibt´s noch ein paar andere Streitpunkte zwischen Deinen Eltern und Dir und Deine Eltern wollen nicht, dass Deine schulischen Leistungen unter irgendeinem Pupes leiden. Wenn Du Zeit hast Angeln zu gehen oder Dich mit Freunden zu treffen, hast Du auch Zeit, Dich hinzusetzen und zu lernen. Du sagst, Du bist gut in der Schule. Dann musst Du es Deinen Eltern erst nochmal in den nächsten Arbeiten beweisen. Versuche einen Kompromiss mit Deinen Eltern. Setz Dich auch jetzt in den Ferien ein paar mal hin und lerne was. Lass Dich von Deinen Eltern abfragen. Frag´, ob Du dann vielleicht erstmal auf Zeit wieder angeln gehen darfst. Wenn Du die nächste Arbeit versemmelst, sollen sie Dir auf eine bestimmte Zeit eben Angelverbot erteilen, wenn Du sie gut machst, dann wird das Verbot komplett aufgehoben. Viel Glück und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mobekka
03.10.2011, 21:55

danke :)

0

natürlich darf sie das. Sie ist deine Mutter und darf dir fast alles verbieten bis du 18 bist. Bis auf deine Grundbedürfnisse (Essen, Schlafen, Trinken, WC Besuche,....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also grundsätzlich darf sie dir das Angeln nicht verbieten. Aber sie darf, es dir als Strafe für einen bestimmten Zeit verbieten. Da Noten wichtiger sind als Angel. Am besten ist es, wenn ihr ein Kompromiss macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinpenismartin
03.10.2011, 15:45

Wir haben aber Ferien..und ich weiß nicht was ich machen soll... Was ist wenn sie kein Kompromiss machen will?

0

Ja, sofern Du noch nicht volljährig bist und wenn Du mehr Energie auf Dein Hobby, das Angeln bezogen, verbrauchst als auf mögliche Schulleistungen, dann erst recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist deine Mutter und hat das Recht es dir zu verbieten. Schliesslich ist sie erziehungsberechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich darf sie das. Sie ist erziehungsberechtigt und darf Strafen verhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohje :-)

Verprich ihnen das du auf die nächste KA besser lernst und das sie dich sogar abfragen können - Du musst einfach einen Kompromiss finden denn deine Ektern verbieten dir nichts aus Spaß die wollen ja nur das aus dir was wird ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinpenismartin
03.10.2011, 15:44

Ganz erlich... Ich lerne viel , und bin gut in der Schule... Ausser in Frz,Deu,Mat... Weil ich garkein bisschen mit den Lehrern klarkomme...

Deswegen die schlechten noten...

0

Entschuldige dich und sag das wird nicht mehr vorkommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja wenn du nicht alt genug bist dürfen deine eltern deinen aufenthaltsort bestimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?