Können mir Friseure eine Manga Frisur machen?

Skizze meiner Wunschfrisur - (Friseur, Frisur Anime)

4 Antworten

Ich denke schon denn es ist ja ein Friseur der dir deine Haare so macht wie du willst und wenn du die so haben willst das müssten die das auch schaffen 🙈🦄

Jetzt verrate uns doch mal, was an dieser Frisur so mangahaft sein soll. Sieht fuer mich nach einem Allerweltshaarschnitt aus. Wenn deine Haare lang genug sind, sollte das bestimmt kein Problem sein.

So besser ? Nur halt ohne diesem eingedrehten Ding . Kennst du vielleicht noch andere ?

Akiza  - (Friseur, Frisur Anime)

Dauerwellen bei Jungs wie viel kostet es?

Hallo, ich möchte mir Locken machen und ich weiß nicht ganz genau, wie viel es kostet bei Jungs. Bitte helft mir, danke.

...zur Frage

Standard Männer Frisur beim Friseur?

Ich will zum Friseur gehen und mir die Haare schneiden lassen. Ich will nur eine Standard Frisur mit Übergang aber die Friseure fragen immer nach wie lang die Haare sein sollen. Das Problem ist aber das ich nicht weiß was ich sagen soll. Ich habe kein Plan wie zb 6cm bei den Haaren aussieht ob das zu viel oder schon zu wenig ist.
Gibt es nicht Standard Maßen für Haare? Oder kennt einer von euch Seiten mit Bildern von Frisuren wo die Maßen angegeben sind damit ich weiß wie das aussieht.

...zur Frage

Sind günstige Friseure schlechter?

Ich (Männlich 17 Jahre) gehe normalerweise zu einer guten Hairlounge da kostet Haare schneiden ca. 25-30€. Das ist mir auf dauer zu viel (ich bin schüler). Ein Kumpel von mir bezahlt immer bei seinem friseur 6,50€. Sind solche friseure schlechter? Was ist überhaupt der unterschied zwischen billigen und teuren? Kann ich es in Erwägung ziehen zu einem billigen zu gehen?

Ps: Ich habe keine aufwendige frisur. Leichter undercut. Das heisst der friseur muss mit der Maschine die haare an der seite wieder auf ca. 7 mm machen und oben in form schneiden.

...zur Frage

Haare Grau gefärbt, wie bekomme ich sie wieder Blond?(Granny hair)(weißblond)?

Hallo :)

Ich war am Freitag bei meinem Friseur um mir die haare zu blondieren. Meine ausgangs Farbe war ein helles Blond (Bild 2) und meine Wunsch Farbe war ein weiß Blond (wie auf Bild 3)

Zu erst wurden meine Haare mit einer Mischung aus 5% und 10% Blondierung blondiert. Danach hat mich meine Friseurin gefragt ob es ok ist wenn der Ansatz gräulich wird und die längen in einem kühlen weißlichen Ton. Ich habe gesagt das dass ok ist.

Nach dem auswaschen kam eine Art Toner drauf und danach ein Aschiger Blond Ton gegen die Goldige Farbe.

Meine Haare sehen jetzt aus wie auf Bild eins. Sie sind zwar schön kühl, aber ganz grau. Wie das typische Granny Hair.

Beim Friseur fand ich das eigentlich ganz cool und bin nachhause. Jetzt gefällt es mir aber überhaupt nicht mehr. Ich möchte wieder Blonde Haare, am liebsten weiß Blonde.

Ich muss dazu sagen das ich mit meinem Friseur super zufrieden bin und es meine schuld ist weil ich ja gesagt habe grau ist ok.

Jetzt meine Frage: Ist die einzige Möglichkeit meine Haare wieder Blond zu bekommen sie erneut zu blondieren? Oder gibt es irgendeine Möglichkeit das grau ohne Blondierung wieder raus zu bekommen?

Vielen Dank für alle Antworten

...zur Frage

Wie viel kostet es diese Frisur beim Friseur machen zu lassen?

Ich will mir einen mir meine Haare so färben lassen wie auf dem Foto. Wie viel würde das ungefähr kosten wenn ich meine Haare nur färben (ohne schneiden,föhnen etc.) will und ungefähr schon denselben Ansatz habe, den dieses Mädchen auf dem Foto hat?

...zur Frage

Berufsgenossenschaft befreiung für Einzel+Kleinunternehmer?

Hallo, ich bin Selbstständiger mobiler Friseur und als Kleinunternehmer angemeldet. Ich habe keinen Angestellten o.ä und zahle natürlich all meine Versicherungen, Steuern usw. Nun habe ich heute Post von der BGW - Berufsgenossenschaft für Gesundheit und Wohlfahrtspflege bekommen in welchem ich aufgefordert wurde 246,62€ zu bezahlen >>>>>Ihr Kontostand zur Fälligkeit inkl. Guthaben / Altforderung (8) >>>> -246,62

Nachdem ich einen bekannten gefragt habe der sich damit ein wenig auskennt sagte mir dieser das die BGW mich wohl für das Jahr 2012 geschätzt hat und jetzt diesen Betrag fordert. Es gäbe aber wohl eine Beitragsbefreiung für Kleinunternehmer ohne Angestellte o.ä? Mir ist das auch bekannt das ich als Selbstständiger ohne Angestellte keine BGW zahlen muss?

Was kann ich maczhen? Muss ich Zahlen? Gibt es eine Befreiung?

Bitte um hilfreiche antworten.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?