Können mich meine eltern früher aus dem Krankenhaus raus holen?

11 Antworten

Es wird schwer werden. Sicherlich, mit genügend Protest wird es schon iwie möglich sein. Aber du liegst ja nicht ohne Grund im Krankenhaus! Die Ärzte und Schwestern haben hier das letzte Wort, und sie werden wissen, ob du schon soweit bist, dass du entlassen werden kannst. Also: Deine Mutter kann es gern einmal probieren, aber wundere dich nicht, wenn der Versuch nicht funktioniert.

Nein dies ist keineswegs schwer. Sie ist aufgrund einer Simulation im Krankenhaus

0

Ich kann mir vorstellen wie es dir geht, ich weiß wie es ist lange im Krankenhaus zu liegen. Ob du raus kannst hängt natürlich davon ab warum du rein musstest und das muss wohl deine Mutter mit den Ärzten abklären. Generell wird dich aber niemand länger im Krankenhaus lassen wenn es nicht unbedingt nötig ist...!

Das entscheiden letzten Endes Deine Eltern, die müssen dan auch unterschreiben, das es auf eingene Verantwortung ist, damit das Krankenhaus nicht in Haftung genommen wird, falls zu Hause irgendwas passiert

in Zeiten knapper Kassen ist aber eigentlich niemand länger als unbedingt notwendig im Krankenhaus ...

Prognose Tod?

Hey leute, ich weiß ihr seid wahrscheinlich keine Ärzte aber ich bin ziemlich fertig und hätte gerne mal eine Einschätzung, daher ich mich nicht traue das selbst Abzuwiegen. Meine Mutter 57 leidet an einer Leberzirrhose Child C, dadurch entstand typischer weiße auch eine Niereninsuffizienz (Stadium 2) und liegt derzeit im Krankenhaus. Sie kann nicht mehr richtig schlucken und ist auch kaum noch ansprechbar.

Sie stöhnte auch sehr viel und hatte sichtlich große Schmerzen. Die Ärztin meinte meine zwei Schwestern und ich sollten uns mal über entsprechende Maßnahmen unterhalten (Wiederbelebung, intensiv medizinische Betreuung....) Ebenfalls wurde ich darüber informiert das die Ärzte sich nicht sicher seien ob sie denn das Wochenende überlebt. Was meint ihr?

...zur Frage

kann der arzt einen direkt ins krankenhaus überweisen?

da meine mandeln raus müssen und mein arzt erst mit meiner mutter darüber reden möchte frage ich ob der arzt mich direkt ins krankenhaus überweisen kann oder muss ich dann extra zum hno ?

...zur Frage

Leberwerte - Tödlich?

Ich hab eine Frage. Meiner Mutter geht es immoment überhaupt nicht gut, sie ist im Krankenhaus und jeden Tag wird es schlimmer, die Ärzte wissen nicht was sie hat und somit auch nicht was sie machen sollen. Das einzige was sie gesagt haben ist das der normale Leberwert 34 wäre. Nur hat meine Mutter immoment einen Leberwert von 3500.. Ich hab wirklich Angst um sie. Leider hab ich im Internet nichts darüber gefunden und die Ärzte wollen ja auch nichts sagen. Also hat einer von euch eine Ahnung, ab welchem Leberwert es tödlich sein kann? Der Arzt meine jedenfalls das es kein Hepatitis A ist, denn dann würden die Werte nicht steigen und wieder sinken usw. Ich weiß nicht ob es Hepatitis B ist, aber wenn, dann ist es doch tödlich oder nicht? Außerdem, meine Mutter trinkt auch nicht. Oft ist die Leber kaputt durchs regelmäßige trinken, aber meine Mutter trinkt nur einmal im Jahr, an Silvester. Deswegen war es ja auch so schockierend, weil die Werte auf einmal so hoch waren. Danke im Vorraus.

...zur Frage

Pille ohne das es meine Mutter erfährt?

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und wollte gerne die pille haben.. Ich habe mit meiner Mutter schon darüber geredet und sie meinte sie geht mit mir zum Frauenarzt, aber nach dem und dem Termin.. also sie redet sich immer raus. Trotzdem will ich die pille haben, nicht weil ich eine Freund habe, sondern weil ich sie jetzt schon einnehmen möchte.. Ich habe auch schon darüber mit meinen Bruder geredet... er meinte falls unsere Mutter damit nicht einverstanden ist, kann er ja mit zum Frauen Arzt kommen und mit ihm reden und was unterschrieben wenn es nötig ist. Kann ich so zu meinem Frauen Arzt gehen und mir die pille alleine besorgen oder muss ich die Einverständnis der Eltern/Erziehungsberechtigten? Oder kann mein bruder auch als Erziehungsberechtigter mitkommen, denn er ist schon 20.. Ich danke schon im vorraus :)

...zur Frage

eltern verbieten verlobung

hallo ich bin moslem und mein freund auch er ist aber afghaner und pashtun. wir wollten uns verloben lassen und seine eltern lassen es nicht zu sie wollen jemanden für ihn aus afghanistan holen aus der familie was meint ihr könenn wir machen mit der mutter habe ich auch schon geredet

...zur Frage

Herzinfarkt mit kurzem Herzstillstand danach und entlassung schon nach vier tagen - ist das normal?

Hallo, also ich hab eine Freundin, sie wohnt relativ weit weg aber wir telen oft und kennen uns auch... seit sonntag hat sie nicht mehr angerufen heute wieder und sie hat mir erzählt morgen wird sie aus dem KH entlassen. Sie hatte einen Herzinfarkt mit kurzem Herzstillstand konnte aber wiederbelebt werden und war wieder stabil. Sie sagt sie ist immer noch müde und so und sie weiß noch nicht was sie danach so machen/beachten muss. Also erstmal kommt mir das irgendwie... seltsam rüber. Kann das überhaupt sein, so schnell entlassen zu werden? Ich mein vielleicht war es auf eigenen wunsch, aber ist das gesund und tragbar? Wenn ja, was wird sie nach dem infarkt und dem Herzstillstand erwarten? Sie hat auch Angina pectoris (also KHK). Ich misstraue ihr ungern aber mich interessiert es und ich würde gern eure meinung dazu haben, egal was sie sagt. Weiß wer was? Wär sehr dankbar für eure antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?