Können mich meine Eltern dazu zwingen, Weihnachten mitzufeiern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also zu erst ein mal lieben dich deine Eltern sicherlich, auch wenn sie sehr viel falsch machen verdienen sie einen gewissen Respekt (Ich weiß dass das nicht leicht ist, vor allem wenn man selbst nicht viel respekt entgegen bekommnt)

Und desweiteren finde ich es echt stark, dass du das so für dich beschlossen hast und auch durchziehen willst. Du hast dir da echt Gedanken gemacht und denkst nicht mit der Masse mit sondern logisch und mit deinem eigenen Verstand. Echt Super!!

Versuche es deinen Eltern bei ruhiger Gelegenheit zu erklären, wenn sie es nicht akzeptieren (Was sehr wahrscheinlich ist) werden sie versuchen dich emotional zu manipulieren etc. Oder sie werden stinksauer sein.

Wenn du respektvoll ud ruhig bleibst und dich nicht in dein Streitgesüräch verwickeln lässt werden sie aber sicher merken, dass es dir ernst ist und nicht aus irgend einer Laune heraus.

Versuche doch einfach dann wärend der Feier nicht anwesend zu sein. Vielleicht kannst du für 3 Tage irgendwo untertauchen?

Ansonsten bleib stark und setze deinen Willen durch. Das stärkt den Charakter auch wenn es hart ist.


Das stärkt deinen Charakter....

Glaubst du echt, dass die Methode prinzipiell im Leben funktioniert? Wenn einem etwas nicht passt, einfach nicht mitmachen und abhauen? Aus den Augen, aus dem Sinn? Ich glaube ja nicht.

0
@eraser65

Es gibt hier nur diese beiden Optionen. Entweder nicht mitmachen oder abhauen. Und "abhauen" ist nicht immer Verkehrt. Der Kluge sieht das Unglück und verbirgt sich dann davor. Ganz einfach ;)


1
@CharlieFr

Ich korrigiere mal deinen Satz: Der Unkluge sieht das Unglück und verbirgt sich dann davor.

Probleme lösen sich nicht in Luft auf. Charakterstärke liegt im Umgang und Konfrontation damit. Es gibt Situationen da muss man mal in den sauren Apfel beißen.

0

Dann Feier nicht Christi Geburt sonder tu' deinen Eltern einfach den Gefallen und verbring die Feiertage mit Ihnen.

Denen scheint es ja wichtig zu sein, zeig Ihnen doch, das sie DIR auch wichtig sind, auch wenn der Grund der Feiertage dich nicht interessiert .., sowas nennt man übrigens 'Sozialkompetenz'!

Es ist ja mittlerweile nicht nur ein religiöses Fest,  sondern Bestandteil unserer Kultur. Du hast wohl eher ein Problem mit deinen Eltern. Schieb das nicht auf Weihnachten,  sonst belügst du dich selbst und die anderen auch.  Das macht nichts besser 

Warum/Wie feiern nicht religiöse Menschen Weihnachten (wenn (!) sie es feiern)?

Diese Frage ist weder als Verurteilung nicht religöser Menschen gedacht, noch will ich wissen ob jemand nun Weihnachten feiert oder nicht.

Mir geht es schlicht darum wie jemand feiert (die Betonung liegt nocheinmal auf WENN er dies tut!), wenn er eben nicht an einen Gott "und diesen Kram" glaubt.

Mir selbst wurde als Kind z.B. erzählt man feiert Weihnachten weil Jesus geboren ist und so weiter... Dann kam eben das "Christkind" und iwann war auch noch der Weihnachtsmann im Spiel. So ganz überblickt hab ich das nicht - war mir aber auch egal.

Wie erklärt ihr euren Kindern, warum ihr Weihnachten feiert (und nochmal: ich möchte nicht hören das ihr es nicht feiert^^), wenn ihr nicht an den religiösen Kram glaubt?

Ist dann der Weihnachtsmann das Thema? Und wieso feiert man das dann überhaupt? Wieso bekommt man selbst und das Kind Geschenke? (wenn man denn schenkt an Weihnachten...)

Ich frage deshalb weil ich selbst Weihnachten für Kinder recht schön finde, aber selbst nicht weiß ob ich meinen Kindern da mal mit der Bibel kommen will..

Die Frage entstand eben aus reiner Unwissenheit darüber wie es andere Familien so handhaben. Mir geht es hier vorallem um den Aspekt "Warum bekommt man Geschenke an Weihnachten". Bringt man hier trotzdem Jesus ins Spiel? Wie handhabt ihr das?

Puhh.. ich hoffe das war verständlich genug ;-)

Vielen Dank für hilfreiche Antworten und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Wie wird bzw. feiert Donald Trump z.B Weihnachten?

Bald ist ja es wieder soweit und dann ist Dezember, heißt also auch bald Weihnachten, auch in den USA. Da viele Fakten bereits über Donald J.Trump bekannt sind, wollte ich mal wissen wie er wohl Weihnachten feiern würde. Auch mit der gemeinsamen Familie oder eher anders? Da er ja Milliadär ist/war, möchte ich gerne erfahren was er wohl in Weihnachten vor hat etwas zu unternehmen.

Sicher, wir können nicht einfach so in sein Privatleben hineingucken. Dennoch, zumindest wie stellt ihr euch vor wie er Weihnachten feiert?

...zur Frage

keine lust auf 18. geburtstag

also ich werde am sonntag 18

das problem ist das ich keine lust darauf habe weil da alle verwanten kommen die ich alle nicht mag

meine eltern zwingen mich aber zu feiern

wie kann ich mich dagegen wehren

...zur Frage

als muslime weihnachten „feiern“?

wie findet ihr es wenn man als muslime weihnachten „feiert“? also:
meine familie, mein mann und unsere kinder sind muslime. die familie von meinem mann sind christen (er ist zum islam konvertiert) und wir „feiern“ weihnachten auch d.h an den feiertagen fahren wir zu unserer bzw. seiner familie und essen zusammen gross und die kids bekommen geschenke (auch von uns). in unserem haus ist auch weihnachtlich geschmückt. findet ihr das falsch oder schlimm? ich finde dass es ein fest der liebe und so ist und für uns hat das nichts mit jesus usw zu zun. die ganze welt ist in weihnachtsstummung. was sagt ihr einfach so dazu?

...zur Frage

Türken feiern Weihnachten, wieso feiern wir nicht auch das Zuckerfest?

Ich mag andere Kulturen und finde es eigentlich schade, dass die deutschen sich nicht bei manchen Festen anschließen, bei denen man auch viel über die Kultur und die Religion lernt. Aber leider feiert kein deutscher das Zuckerfest, und als einziger Deutscher es alleine zu feiern....und man feiert es ja auch eigentlich in der Familie....

...zur Frage

Warum feiern so viele Muslime kein Weihnachten?

Erstmal frohe Weihnachten euch allen und hier kommt die Frage: Warum feiern so viele Muslime kein Weihnachten? Ich bin selber Moslem und feiere es, da meine Lehrerin, meine Eltern, der Rest meiner Familie und noch viele andere Leute sagen: "Jesus ist im Koran anerkannt und man feiert doch auch Mohammeds Geburtstag, und wenn man in einem christlichen Land lebt, dann kann man das Fest schon feiern." Aber wieso tun es dann so viele nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?