Können Menschen im Wasser leben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, wenn vorher genug Zeit besteht um Vorkehrungen zu treffen. Jack Costeou hatte in den 1960ern vor der Küste des Sudan ein Unterwasser Dorf gebaut, worin Wissenschaftler leben und arbeiten konnten. Also, am Meeres Grund des Roten Meeres. Bleibt also genug Zeit, ist sowas denkbar.

und wie lange sind die ohne Versorgung vom Land ausgekommen?

0

Wenn die Menschen alle ins Wasser gehen, würde es eine riesige Überschwemmung geben. Aber irgendwie ist die Frage "saublöd".

Wo soll denn das ganze Wasser herkommen?

Solche hypothetischen Fragen haben hier eigentlich nichts verloren. Da der Mensch nur als Embryo Kiemen hat, dürfte ein Überleben wohl kaum möglich sein.

Ist die Welt ungerecht?

Hey, ich rede nicht von Menschen, die sich selbst bemitleiden wegen Problemen, die ihre eigene Schuld sind. Sondern davon, dass das Leben doch irgendwie total ungerecht ist. Auf den Straßen sitzen Menschen (damit meine ich nicht nur Deutschland, sondern alle Länder), die am verhungern sind, keine Heimat haben (nicht überall gibt es Sozialversicherung) und sterben. Nur wenige Menschen helfen denen, viele laufen einfach an denen vorbei. Woanders gibt es Menschen, die in reiche Familien hineingeboren wurden und sich das Studium locker von den Eltern finanzieren lassen. Andere Kinder können nicht studieren, weil die Eltern einfach nicht genug Geld haben (von Auslandsstudium mal abgesehen). Ist die Welt einfach ungerecht? Sollen wir uns an so eine Welt anpassen?

Und noch weiter gefächert: Haben Menschen, die ungerecht spielen, ein besseres Leben? Zum Beispiel bei einem Vorstellungsgespräch, indem man Fähigkeiten hochspielt? Kommt man im Leben mit Ungerechtigkeit weiter, da die Welt ja sowieso ungerecht ist?

Ich hoffe, ihr konntet meinen Gedanken einigermaßen folgen. =)

LG

...zur Frage

Wenn Menschen Wasser sehen können, können Fische dann Luft sehen?

...zur Frage

Warum gilt in der Wissenschaft Wasser als absolute Voraussetzung für Leben (außerirdisches)?

Nur weil Menschen absolut von Wasser abhängig sind, muss das doch nicht heißen, dass mögliche andere Lebensformen auch davon abhängig sind? Wir wissen doch rein gar nichts über deren biologischen Aufbau, wie kommt man dann auf die Idee, die Suche nach außerirdischem Leben nur auf Planeten zu begrenzen, in denen Wasser vorkommt, und außerirdisches Leben auszuschließen, wo es kein Wasser gibt. Das ist doch Quatsch oder nicht?

...zur Frage

Was passiert wenn man zu lange im Wasser verbringt?

Was würde mit einem Menschen passieren, der eine lange Zeit ausschließlich im Wasser verbringt. zBsp. 1 Jahr ohne einmal das Wasser zu verlassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?