Können Menschen , die chronisches Müdigkeitssyndrom haben, 4 Stunden leichte Arbeit verrichten?

Ja auf jeden Fall; mit der richtigen Medikation liegt sogar ein leichtes Arbeitspensum von 20% - 40% drin.

Beweis.

5 Antworten

Menschen, die wirklich krank sind, müssen sich trotzdem aufraffen, um ihr Leben zu regeln. Putzen, kochen, einkaufen muss auch erledigt werden.

Eine leichte Tätigkeit hilft da oft, Struktur in den Tag zu bringen.

Wenn man allerdings nur faul ist und Ausreden sucht, möchte man das natürlich nicht.

Wenn ich einen deiner früheren Accounts zitieren dürfte:

Privates Komplimentvon
frauherr18
vor 19 Stunden
Du schreibst kluge Antworten!
Die geilsten Momente in meinem Leben waren und sind, wenn ich Geld und Leistungen ohne Gegenleistung erlange :)

oder auch:

Privates Komplimentvon
Katiwildun
vor 18 Tagen
Bleib, wie du bist!
Ihr habt viel Geld tonnenweise in Deutschland.
Ich musste was davon nehmen.

Und:

Privates Komplimentvon
fischundeisch1
vor 1 Monat
Ich danke Dir von Herzen!
Deutsche Generationen in der Nachkriegszeit und in der Wirtschaftsbombe haben viel geopfert und hartgearbeitet, damit die heutige Generation so bequem leben kann.
Gleiche Konzepte, wie wenn man ein Sohn von reichen Eltern ist.
Irgendwer muss Opfern, damit sein Nachkommen geniessen.
Die Generationen in Aegypten lebten bequem. Haben falsche Entscheidungen getroffen. haben nicht hartgebarietet.
Deshalb habe ich sowas verlassen, weil ich nicht opfern konnte. Ich wollte mit den Deutschen durch dieses Shortcut Wohlstand geniessen.
Ich wollte nicht opfern. Eher den Wohlstand der Deutschen geniessen ohne harte Arbeit. Shortcut halt.
2
@Kristall08

Und das kam gerade:

 Komplimentvon
kalimmali1
gerade eben
Ich danke Dir von Herzen!
Leb damit und akzeptier endlich, dass ich Deutschland in den naechsten 30-40 jahren belasten werde. Also Gesamtkosten von mehr als ein Million :)

Nein,

werde ich nicht.

Ich werde dafür sorgen, dass du das Land verlässt.

2

Um die Antwort in der Nachfrage mal anzuschränken, die offensichtlich von jemandem stammt, der wenig Ahnung von Medizin hat.

Es kommt drauf an.

Je nach Ausprägung des Chronischen Müdigkeitssyndroms, je nach Medikation, je nach anderen Problematiken, die da mit reinspielen, kann es sein, dass die Person vollkommen Arbeitsunfähig ist, es kann aber auch sein, dass sie weit mehr als diese 4 Stunden leichter Arbeit verrichten kann.

Das muss allerdings im Einzelfall beurteilt werden. Eine pauschale Beurteilung (sieht Nachfragespalte) ist hier grob unwissenschaftlich und vollkommen an der doch sehr individuellen Problematik vorbei.

Hallo,

ich glaube nicht, dass man das so pauschal beantworten kann. So wie die Behandlung dieser Krankheit ja sehr individuell erfolgen soll/muss, ist sicherlich auch die Arbeitsfähigkeit von Person zu Person unterschiedlich.

Aber testen würde ich das auf jeden Fall. Man möchte ja ein halbwegs normales Leben führen.

Lieben Gruß
clown999

Woher ich das weiß:Recherche

Kommt auf das Individuum an, manche ja, andere nicht

Was möchtest Du wissen?