Können meine Eltern mich zwingen mit ihnen in den Ferien zu kommem?

6 Antworten

viele werden mich jetzt nicht verstehen..

Ich verstehe dich und ich vermute die Mehrheit hier wird das auch tun. Du bist in einer Zwickmühle. Da treffen zwei Welten aufeinander. Deine Eltern wollen, dass du nach tamilischer Tradition lebst und leben aber in einem Land wo vieles viel freier gehandhabt wird.

Rein rechtlich musst du natürlich nicht mit ihnen nach Sri Lanka. Seit du 18 bist kannst du in Deutschland tun und lassen was du willst und benötigst die Erlaubnis deiner Eltern nicht mehr. Das wirst du aber sicher auch wissen.

Andererseits bist du auf deine Eltern angewiesen, weil du bei ihnen wohnst und hast Angst, dass sie dich mehr oder weniger verstoßen.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht dich für ein Zimmer in einem Studentenwohnheim zu bewerben? Vermutlich würde dir auch Bafög zustehen. Vielleicht ist es auch das kleinere Übel neben dem Studium etwas zu arbeiten um Geld zu verdienen. Das machen viele Studenten. Du musst deinen Eltern ja nicht sofort auf die Nase binden, dass du dich um ein Zimmer in einem Studentenwohnheim beworben hast.

Ich würde versuchen das mit einer List zu umgehen. Deine Eltern werden nicht ganz genau wissen, wie eine Studium in Deutschland abläuft. Könntest du behaupten, dass du hier an der Uni ein Sommerprojekt hast, bei dem du regelmäßige Aufgaben hast? Oder du mußt ja noch so viel in der Bibliothek sein und wichtige Fachartikel finden und auch erarbeiten. Also Lust hast du mal gar nicht drauf, aber was sein muss, muss sein. Die anderen würden das auch machen und du willst nicht die Einzige sein, die schlechter ist.

Es tut dir ja sooooooo leid, dass du nicht mitkommen kannst. Aber das Studium geht vor. Schließlich willst du es ja nicht unnötig in die Länge ziehen.

Hauptsache keiner deiner Mitstudenten verpetzt dich.

Ganz schön "bauernschlau".

0

Schlicht und einfach - Du bist volljährig und entscheidest alleine mit wem Du wann, ob und wohin in Deine/n "Ferien" fährst.

Und auch wenn Du studierst kannst Du aus dem elterlichen Haushalt ausziehen. Deine Eltern sind Dir bis zur Vollendung einer Erstausbildung zum Unterhalt verpflichtet oder Du dürftest Anspruch auf Bafög haben, wenn Deine Eltern nicht genügend verdienen.

Nur den Mut - Deine eigenen Bedürfnisse zu verteidigen, den musst Du alleine haben  ( aufbringen ).

Was möchtest Du wissen?