Können meine Eltern mich in eine Klinik stecken?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

ich bin nicht zu fett für die Klinik 75%
ich bin zu fett für die Klinik 25%

10 Antworten

Bei einer essstörung kommt es vor allem auf das psychische Problem an ... es hängt also davon ab wie es dir dabei geht, warum du abgenommen hast, ob du weiter abnehmen willst und vor allem wie du dich ernährst. Sollte es aber problematisch sein haben deine Eltern als erziehungsberechtigte das recht dazu ja :/ ihr solltet euch aber davor zusammen setzen und besprechen ob es vlt auch anders geht, denn nicht für jeden ist eine Klinik gut geeignet. Ich war aucb in einer, habe durchaus auch profitiert, aber es gibt auch vieles was mich seit dem belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich bin nicht zu fett für die Klinik

47kg auf 1.61m geht tatsächlich noch im gesunden Bereich. Problematisch wird es erst, wenn man sich den Zeitraum anschaut in welchen du die 8kg verloren hast. Wenn du die über kurze Zeit verloren hast, kommt der Gedanke nahe, dass du in ein nicht gesundes psychologisches Muster fällst. Eine Klinik ist nichts schlimmes, dort soll schließlich geholfen werden, solange man dich nicht mit irgendwelchen Medikamenten vollpumpst.

Red einfach mit deinen Eltern, dass du das nicht willst und handel mit ihnen aus dass du dich auf einem gesunden Wert, vielleicht 50 +-2,5kg bewegst. (+-2,5kg würde ich immer machen, da das Gewicht dann doch von Tag zu Tag gerne varriert ;))

Das können die dann überprüfen und zufrieden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EstelleFranja
19.11.2015, 16:08

Ich will aber nicht zunehmen ich bin schon ziemlich froh das ich überhaupt 8kg abgenommen habe...und die 8kg habe ich innerhalb einem halben Jahres abgenommen.

0

Eine Klinik  hat nicht damit zu tun wie fett man ist.... Eine Essstörung beginnt im Kopf. Bei manchen ist es eine Phase und sie hören von alleine wieder auf, bei anderen ist das aber eine schwerwiegende Erkrankung. Das sollte ein Arzt entscheiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um in eine Klinik für Essstörungen zu kommen, muss ein bissl mehr passieren als 8kg abnehmen. Natürlich sollte dein Gewicht nicht weiter runter gehen .. aber da musst Du halt für sorgen. Hast Du denn ein Problem damit aufzuhören nicht mehr ungesund zu essen / gar nicht mehr zu essen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich bin zu fett für die Klinik

Wie alt bist du denn?

Hab mal 17J. eingegeben, da kommt ein BMI von 18,1 heraus. Also Normalgewicht.  Starkes Untergewicht fängt bei BMI 17 und niedriger an.

Sehe keinen Grund zur Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine ärztliche Zustimmung und Einweisung ist zusätzlich erforderlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich bin nicht zu fett für die Klinik

47 kilo ist nicht dick....ist schon ziemlich wenig, aber auch nicht so akut, dass man in eine Klinik müsste. Aber bitte nimm nicht noch weiter ab, sonst könnt's gefährlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwahrscheinlich das sie das vor Gericht (der einzeigst weg dich zu zwingen) durchsetzten können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" ich denke das ich dafür garantiert noch viel zu fett bin"


Die Äußerung sagt genug. Du hast eine Eßstörung.


Deine Einstellung ist jedenfalls krankaft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Eltern können, wenn sie das wirklich wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?