können Meerscheinhen eine Kiefersperre Haben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es kann auch etwas mit dem magen/ darm und/ oder den nieren sein. ich würde mal darauf achten, ob es viel trinkt. dann sind es die nieren. hat es schon lange nicht mehr gefressen, dann sind die nieren angegriffen. es verscuht, mit dem wasser auszugleichen. zuvor war vermutlich etwas mit dem magen.

aber ich bin kein tierdoktor. habe das alles auch nur von meinem tierarzt erklärt bekommen. die genauen zusammenhänge verstehe ich auch nicht 100%ig. ich würde dein schweinchen mal genau untersuchen lassen, vor allem den kot untersuchen lassen. da lassen sich auch schon sachen feststellen.

vorübergehend kannst du dein schweinchen füttern (mit ner spritze, die dir dein tierarzt mitgeben kann), und zwar zum einen mit möhrenbrei (babybrei) oder ein päppelfutter, das man anrühren muß, nennt sich "critical care".

dann mal viel glück mit deinem schweinchen!

da solltest mal ganz schnell nochmals zum Tierarzt gehen, sonst verhungert das kleine Tierchen ganz jämmerlich...eventuell sind die Kiefer hinten entzündet und das tut sehr weh..

versuche es mal mit Baby-Brei---

Kiefersperre ist kein Vergnügen,

auch Rechtschreibschwäche läßt sich besiegen.

Falls Du hier keine entsprechende Antwort hier bei GF bekommen solltest, geh bitte mit Deiner Frage in dieses Forum:

http://www.meerschweinchen.com/faq/index.php?showcat=4

Dort findest Du vielleicht Rat und Hilfe.

:o)))

Was möchtest Du wissen?