Können Mechaniker noch ordentliche Arbeit machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mal ne Schraube nicht richtig angezogen ist kann Passieren sollte es natürlich nicht aber passieren kann es ja gratis nacharbeiten ist dann das mindeste evtl noch Wischwasser gratis auffüllen oder so ;)

Aber was beim dran Arbeiten kaputt geht wird entweder ohne irgendwelches wenn und aber direkt repariert (getauscht, nicht geklebt) oder es wird getauscht und dem Kunden berechnet aber nur wenn der Schaden nicht vermeidbar war zb Schraube abgerissen und irgend nen Halter erneuern müssen.

Kleben geht meiner Meinung nach NUR!!! Wenn es mit dem Kunden abgesprochen ist und ihm zum Vorteil ist! (Kostenreduzierung wenn zb nach einem Parkrempler am Scheinwerfer nen Clip abgebrochen ist dan kann man Kleben damit der Kunde günstig davon kommt)

Ich würde nochmal vorbei gehen und fragen ob es normal ist was Kaputt zu machen und erst auf nachfrage noch primitiv rum zu murksen.

Natürlich im freundlichen Tonfall dann sind die Serviceberater auch eher dazu geneigt gratis nachzuarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuNullSeiStill
19.06.2017, 22:52

Du hast da sicherlich recht mit vielen Dingen. Aber es war vermeidbar.Und das mit dem kleben war nicht abgesprochen das sagte mir der Meister so auf dem Weg zum Auto.Und ich hab das Gefühl das das ein ganz anderes Teil ist. Das ist voll verschmiert  als hätte man das mit Öl eingerieben. Und richtig angebaut ist es auch nicht.Also letzendlich kann ich wahrscheinlich das Teil neu kaufen was sich so um die 45 bis 55 Euro bewegt und es selber anbauen. wenn die so auch arbeiten bei Bremse dann Prost Mahlzeit

1

Nein, können die nicht mehr.

Ich mache sonst immer alles selbst (ich weiß schon warum) habe gestern in einer Motorradwerkstatt ein Kettenkit und ein Lenkkopflager wechseln lassen, weil ich momemtan selber keine Zeit dazu habe.

Früher hat der Meister selber geschraubt, da war das immer top, jetzt hat er einen Gesellen.

Ich musste gestern abend noch die Kettenflucht einstellen und die Scheinwerferhalter waren auch unterschiedlich hoch angebracht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es das nächste mal einfach selber. Kostet nichts und du hast nicht den halben Zeitaufwand verglichen mit dem Hinterhergelaufe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lach...tja, leider erwischt man sowas immer mal wieder. Ich könnte auch paar Sachen dazu schreiben. Vielen Dank für diese Story. Nicht ärgern. Sowas gibt es immer wieder. Mir hat man einfach Kühlmittel berechnet, obwohl ich vorher woanders füllen liess...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?