können läuse von alleine weggehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, das kann nicht sein. Da muss sich Deine Freundin wohl geirrt haben.

Wahrscheinlich hatte sie keine Läuse sondern einen Hundefloh oder einen

anderen Grund für ihr Kopfjucken. Kopfläuse MÜSSEN mit einem speziellen

Läuse-Shampoo aus der Apotheke bekämpft werden. Es sei denn, jemand

wäre bereit, seinen ganzen Kopf und Körper mehrmals komplett zu rasieren.

Man darf aber auch die Entlausung sämtlicher Kleider, der Bettwäsche usw.

nicht vergessen. Deine Freundin hatte ganz sicher keine Läuse. Das muss

etwas anderes gewesen sein.

Hallo Rhizopus,

die Läuse ernähren sich von deinem Blut, wenn du nichts unternimmst, haben sie keinen Grund zu verschwinden und produzieren immer fleißig weitere Läuse. Um ein Läusemittel aus der Apotheke kommt man nicht herum.

Bei weiteren Fragen: http://www.facebook.com/ich.hasse.laeuse?sk=wall

Muss entweder zum Hautarzt oder zu einer Apotheke :)

Die gehen nicht von alleine

Nein, unmöglich. Das kann nur die Steinlaus gewesen sein.

Die kann man schon vertreiben. Nur das Dumme ist, dass sie wieder kommen, nicht dieselben, sondern die Nachkommen. Wenn auch die Läuse weg sind, die Nissen (Eier) bleiben an den Haaren und belästigen dich dann wieder. Hier helfen nur bestimmte Puder oder Totalrasur. Kommt ja auch drauf an, an welchen Haaren die Läuse sind. ;-)))

Nur Wenn es Hundeflöhe waren, die mögen kein Menschenblut. Oder wenn sie sich kahl geschoren hat !

Nein, denn die sachen müssen verpackt werden oder eingefroren- da es ja nicht nur den kopf betrifft usw...Auch am Kopf gehen Läuse nicht von selbs weg.

Ja - dann wurde sie rasiert.

Was möchtest Du wissen?