Können Krankheiten übertragen werden, wenn man die Scheide leckt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mhh kommt hier wohl sehr stark auf die Krankheit an. Ist es nur ein Scheidenpilz, ehr nicht. Ist es was ernsteres, kann das vorkommen.

ja klar, so kannst du dich z.B. auch mit HIV infizieren.......

Nein! HIV überträgt sich durch blut, aber nicht über spucke!

0
@IQJofi

Über Spucke nicht,aber über Scheidenflüssigkeit und Menstrutationsblut kann beim Cunnilingus HIV übertragen werden.

0

So " peinlich " muss die Frage nicht sein. Viele unterschätzen das, aber wenn Du die "richtige" Person leckst, dann kannst Du wirklich auch krank werden... Da muss man echt aufpassen. 

Da können wirklich Dinge passieren, die hält man in dieser Situation für völlig abwegig. ( Nicht nur in dieser Situation, sondern grundsätzlich, aber ich denke, es ist klar, was ich meine... ^^ )

Vorsicht ist grundsäzlich ( und nicht umsonst ) das A und O. :)

So denn die Person, der man die Scheide leckt, eine ansteckende Krankheit(en) hat, können diese selbstverständlich auch übertragen werden (von Schleimhaut zu Schleimhaut funktioniert das z.B. beim Genitalherpes wunderbar, der blüht dann durchs halbe Gesicht) :-)


überwiegend Hepatitis B (HBV) !!!!!

Her_pes (genitalis , auch simplex)

Humane Papilloma Viren

Clamydien

Candida (Pilze)

HIV (=> AIDS )

Lues, Gonorrhoe, Sypihlis,
Tuberkulose,

Flöhe

Feigwarzen

Filz_läuse

und viele andere Infektionen


INFO => Wikipedia


also ungefährlich ist das nicht, wenn man die Person gar nicht kennt (z.B. N-u-t- t-e, oder auch ein fremdes Mädel auf ner Party, von der man keine Info über die Lebensweise usw. hat)


Plastiktüten, Folie oder Gummi-Lappen etc. schützen auch nicht (auch, wenn manche Lesben das machen und meinen, das wäre sicher ... isses aber nicht)


>>>

Leider können wir Deinen Beitrag so nicht annehmen. Er enthält Wörter, die vulgär, beleidigend oder aus rechtlichen Gründen nicht zulässig sind. Bitte formuliere Deinen Beitrag neu.




sososo ... Nu-T TE ist also ein Schimpfwort ...
Aber es weiß jeder sofort, was damit gemeint ist ...

oder ist diese Berufsgruppe jetzt auch schon markenrechtlich geschützt? :P
LG

ok danke

0

Deine eigene? Halte ich für ungefährlich.

Was möchtest Du wissen?