Können Kinder höhere Frequenzen hören?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kann das auch bestätigen. Mit dem Alter leidet die Hörfähigkeit. Dies kann allerdings je nach Person schwanken. Bei Hohen Frequenzen ist es aber meist tatsächlich so. Ich höre auch immernoch das zirpen der Fernseher und Monitore. Als kleines Kind hatte ich immer die Sorge, meine Eltern könnten mitbekommen das ich Abends noch Fernsehe (weil ich den Fernseher zirpen hören konnte), meine Eltern konnten das zirpen aber nicht hören.

TOll & ich dachte ich wäre bekloppt...xD

Jedes mal wenn der TV anging, ein alter Röhrentv hat der gepiept aber irgendwie habe ich es nur gehört und meine mutter nicht, die ist über 50..

0

Das ist in der Regel so. Je älter man wird, desto niedriger ist die maximale Frequenz, die man noch wahrnimmt.

kann schon möglich sein, da ihr Gehör noch nicht so stark belastet wurde wie von einem Erwachsenen

hat nicht nur mit dem Alter zu tun.

Es gibt Menschen die sogar Ultraschall "hören"

Ja!!!! Und es gibt Geräte, die genau das nutzen um Jugendliche fernzuhalten! Echt. Die werden von manchen Geschäftsinhabern oder anderen angebracht, damit sich nicht mehr so viele Jugendliche dort herumtreiben! Irre, nicht wahr?!

Total daneben.

Das Ding verärgert ja nicht nur die "bösen" Jugendlichen, sondern auch jugendliche Kunden.

Von Kleinkindern die in Anwesenheit der "tauben" Eltern diesem Schallkonzert ausgesetzt sind und eventuell Hörschäden erleiden gar nicht erst zu reden.

0
@Garonne

Ich finde das auch unfassbar! Wo soll sowas enden...?

0

Ja das ist so. Ich höre auch jeden Fernseher leise vor sich hin pfeifen, was Erwachsene nicht hören

Stimmt nicht, ich hör das auch...bin 29

0
@Lys123

@Lys:Hihi, das geht doch noch als Jugendlicher durch! ;D

0

ja, sie sind durch Lärmbelästigungen noch nicht abgestumpft

Auch wenn man schon auf 3 Rockkonzerten war? ;)

0
@momolicious

Dann würde ich für die Hörfähigkeiten keine Garantie mehr übernehmen. ^^

0

Was möchtest Du wissen?