Können Katzen denken?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Alle Tiere können denken. 42%
Ja 33%
Nein 23%

16 Antworten

Es mehren sich Beweise, daß Tiere ein ebenso bewegtes Innenleben haben wie wir Menschen. Die neue Disziplin "Verhaltensforschung des Denkens" geht davon aus, daß Tiere genau wissen, was sie wollen und was nicht. Quelle: http://www.geo.de/GEO/natur/tierwelt/747.html /Nachtrag: Sensibilität und Intuition, Gefühle und Gaben wie Liebe, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Neugier, Nachahmung, Vernunft, deren der Mensch sich rühmt, finden sich auch in niederen Tieren". (Gleiche Quelle)

...was aber nicht heißt, daß sie denken können.

1

Danke (;

0
@pfirsichgloss

Ich zitiere flyrobbin

Tiere - auch Katzen - können nicht im Sinne eines Menschen denken, sie handeln instinktiv, verbinden aber verschiedene Dinge zu logischen Abläufen.

So sehe ich das jedenfalls auch.

1

Definiere Denken, das wäre die erste Aufgabe. Sie können planen und eingeschränkt logische Schlüsse ziehen (wenn ich daran ziehe, fällt das Hühnchen auch runter). Abstrakt denken können sie nicht, soweit man das weiß.

Alle Tiere können denken.

Ich bin der festen Ansicht, dass Tiere, hier speziell unsere Nachbarskatze nicht nur denken, sondern auch planen können:

Molli,  die rothaarige Katzenmama von unserer Nachbarin schräg gegenüber, war bei uns wie jeden Morgen so um halb sieben zum Frühstücken und ging dann so gegen sieben wieder. O.K., soweit alles normal. Aber dann kam sie nach etwa zehn Minuten wieder und miaute und jammerte. Ich wusste nur nicht, was tun, weil ich nicht sofort verstand, was sie eigentlich wollte.  So ging es ihr gut, aber sie schaute mich immer wieder an, als ob sie etwas von mir wollte. Also erst mal fertig gefrühstückt, aber Molli war immer noch da und maunzte und wurde immer nervöser, peitschte mit dem Schwanz hin und her und schaute mich immer fordernder an. Inzwischen lief sie mit aufgestelltem Schwanz immer vor mir her, in der Garten, ich hinterher, und Molli immer wieder maunzend um meine Beine rum. Aha, dachte ich mir, das bedeutet doch laut „Kätzisch für Nichtkatzen“ : Komm bitte und unbedingt mal mit!! (mit fünf Ausrufezeichen)

Als ich im Garten unten auf der Straße war, lief sie schneller und energischer vor mir her die Straße runter zum Haus unserer Nachbarin, wo sie mit ihren Babies untergebracht ist. Also lief ich doch mal mit. Anscheinend war das das, was Molli wollte.  Molli schnell vor mir her – richtig eilig und schließlich die restlichen fünfzig Meter im Katzen-Galopp – und die Treppe runter zur Wohnung unserer Nachbarin. Dort stand sie dann maunzend vor der Tür. Und von den Leuten da drin machte keiner auf. Also hab ich geklingelt… und da meldete sich dann unsere Nachbarin, machte auf und Molli raste rein zu ihren Kindern, um sie zu füttern.

Wenn das nicht Planung und logisches Denken ist: Wenn  einer von denen nicht aufmacht, wenn ich, Molli,  vor der Tür stehe und zu meinen Babies will, dann hole ich Bärbel und sorge dafür, dass sie mitkommt und klingelt, damit ich zu meinen hungrigen Babies komme. Wenn nochmal einer sagt, dass Tiere nicht logisch denken und planen können, platze ich. Molli und Co. sind das schönste Gegenbeispiel. Wenn das wieder passiert, werde ich schneller reagieren

Oh wie süß. :)Ja, stimmt. Hab selbst Katzen & die sind auch immer so.

0
Ja

Ja, aber keine so weitreichenden tiefgründigen Gedanken, und alle tiere können nicht denken, beispielsweise Einzeller, besitzen kein Gehirn, sie reagieren nur äußere Reize

Ja

Hängt wohl stark davon ab, wie man persönlich denken definiert.. Denken als fühlen und handeln ist wohl ziemlich jedem Lebewesen (auch Bäume reagieren auf gewisse Einflüsse, auch wenn ich nicht glaube das man mit Blumen reden muss für besseres Wachstum) gegeben. Auch kann die Fähigkeit sich zu bewegen als "Denkaktivität" gewertet werden. Definiert man Denken als die Fähigkeit, Dinge im Vorraus zu planen und die möglichen Folgen einer Handlung zu erwägen schließen sich Pflanzen wohl aus diesem Kreis aus, und laut einer Aussage die ich vor langem hörte auch Tiere (Allerdings eine Katze, die weiß, wenn sie lieb war gibt es leckerchen, oder die auf einen Schrank klettert, weil man von da oben ja viel toller den "Futtertransport" überfallen kann.. Oder eine Katze, die brav wartet aufs Futter, weil sie ja weiß sie braucht nicht hochzuklettern, das Futter kommt gleich runter Ich denke schon das sie fähig sind zu denken)

Ja

Klar Jden morgen um 7 steht meine Katze vor ihren napf für um maunzt weil sie weis das es morgens und abbends nanssfutter gibt. Und wenn sie mal eine geschlossene Tür vorfindet hüpft sie hoch zur Klinke und öffnrt sie

Also wenn Katzen nicht denken könnten ...

Ja

Also katzten können denken aber sie denken auf ihre weise Z.B Denke katzen nicht ob man das jetzt machen soll oder nicht. Also können katzen denke ?? ja das können sie auf ihrer weise.

Alle Tiere können denken.

Gib mal einem Hund eine aufgabe.Dieser Hund muss denken können um diese Aufgabe zu lösen. Alle Tiere können Denken,wie sollten sie sond überleben?

Nein

Definiere denken: Logische Schlüsse ziehen, ableiten, erfinden usw. Also können Tiere nicht denken. Ich meine allerdings, daß sie (und insbesondere Katzen auch) lernen können und intelligent sind. Aber DENKEN? Niemals!

Ja

Meine Katzen können denken. Sie denken jeden Morgen, daß sie nachdem ich aufgestanden bin, ein besonderes Leckerchen bekommen. Und.....sie haben recht !!!

Ja

na sicher. sonst wüssten sie ja nicht, wo das katzenklo steht, oder wie sie wieder nach hause kommen. meiner der denkt zum bsp immer ans futtern. :D

Nein

Tiere - auch Katzen - können nicht im Sinne eines Menschen denken, sie handeln instinktiv, verbinden aber verschiedene Dinge zu logischen Abläufen.

Alle Tiere können denken.

diese Frage wurde hier schon sicherlich 30 mal gestellt. Es gibt einen Button "Stöbern" da kannst du es nachlesen.

Nein

leider nein. das ist nämlich das einzige, was uns menschen vom tier unterscheidet.

katzen spüren und fühlen aber und können sich immer wiederkehrende rituale sehr gut einprägen.

Alle Tiere können denken.

und Katzen sind sogar besonders kluge Geschöpfe...........Deine Freundin hat einen Haschmich - anscheinend denkt SIE sehr wenig

Haschmich :D

& haben nur Mäusedreck im Hirn. (;

0
Nein

Tiere handeln instinktiv...

Was möchtest Du wissen?