Können Katzen auch in völliger Dunkelheit sehen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in vollkommender dunkelheit sehen auch katzen nichts.. ihre augen funktionieren wie restlichtverstärker.. ist kein licht zum verstärken da, sieht sie auch nichts

Nein - zum Sehen wird ein Minimum an Licht gebraucht. Auch von Katzen.

Allerdings können sie sich anhand ihrer vielen Tasthaare dennoch schlafwandlerisch sicher im stock-dunkeln bewegen!

Soweit ich das weiss, sehen die im stockdunkeln auch nix. Aber sie haben ihre Barthaare, mit denen sie sich ganz gut orientieren können. Fällt etwas Licht ins Dunkel, dann sehen die ganz gut.

Katzen können bei völliger Dunkelheit z.b. in einem geschlossenen Raum ohne Fenster und ohne Lichtquelle nichts sehen. Allerdings kann sich eine Katze, wie wir Menschen auch, in völliger Dunkelheit fortbewegen nur sicherer. Der Mensch benutzt dazu seine Arme und Beine um sich langsam voranzutasten, die Katze benutzt dazu ihr Gehör und die Oberlippenhaare/Schnauzhaare die wie feine Sensoren wirken.

Nein, Katzen reflektieren den Lichtstahl nur unglaublich gut im Auge selbst, sodass sehr winig Licht ausreicht. Aber bei VÖLLIGER Dunkelheit (schwartzes Loch etc.) bringt auch das nichts mehr.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?