Können kaputte Schallplatten einer Nadel schaden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nadel ist immer einem Verschleiß unterworfen. Deshalb ist natürlich auch eine total verkratzte und verschmutzte Scheibe Gift für die Nadel. Rambazamba hats durchaus richtig erklärt. Die Platten sollten sauber gehalten werden. hilfreich ist ne kleine Waschanlage von Knosti. Vor allem klingen deine Scheiben anschließend wieder deutlich besser.
Weitere Gründe, warum ein Plattenspieler schlecht klingen kann sind diverse, falsch, Einstellungen. Das gegengewicht erklärt sich von selbst. Hilfreich wäre hier eine Tonarmwaage. Kostet nicht allzuviel. Das ideale Gewicht (ändert sich je nach System) entnimmst du der Bedienungsanleitung des Plattenspielers. Die nächste wichtige Einstellung wäre dann das Antiskating. Ich arbeite hier mit einer Testplatte ohne Rille. Der Tonarm wird dort (bei laufendem Plattenteller) aufgesetzt. Er sollte sich nicht von der Stelle bewegen. Läuft er in irgend ner Richtung davon musst du mit dem Antiskatingregler (meist hinten rechts vom Tonarm) experimentieren. Eine weitere Möglichkeit wäre noch, Plattenteller runter, den tonarm mit dem Gegengewicht in Schwebe bringen, Lift natürlich unten lassen. Auch hier sollte sich der Tonarm nicht seitlich bewegen. Tut er dies, Antiskating.

Weitere Problemzonen sind Azimut und Überhang. Hier geh ich aber davon aus, dass alles bereits richtig eingestellt ist, wenn der Dreher neu geliefert wurde. Wichtig werden diese Punkte erst bei Neukauf und Installation eines neuen Systems.

Je schlechter der Zustand der Schallplatten, desto höher der Verrschleiss der Nadel.
Du solltest die Schallplatten regelmässig reinigen und sauber halten um den Verschleiss möglichst gering zu halten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein. Umgekehrt. Die Platte wird eher unter einer falschen Nadel leiden. Du musst auch sehr darauf achten, dass du für die Platte die richtige Nadel kaufst. Du kannst nicht einfach irgendeine neue Nadel kaufen. Genauso ist nicht jeder Plattenspieler für jede Platte geeignet.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bei deiner Aussage würden so manche DJ's aber schnaufen, denn sie bräuchten 100 verschiedenen Plattenspieler mit unterschiedlichen Nadeln...

Das leuchtet mir nicht ein, denn ich bin selber DJ und habe hunderte Platten und das schon seit 30 Jahren...

Und alle Platten klingen noch gut...

0
@deruser1973

TJa, du hast wahrscheinlich nur vinyl Platten oder? So einfach ist das nicht. Wenn wir jetzt einen vintage Fan haben der Schellack Platten hat usw. Das muss beachtet werden. Und noch andere Dinge. Dann muss noch die Abspielgeschwindigkeit beachtet werden. Man kann so viel falsch machen. Eine Nadel ist nicht für alles geeignet.

1

Was möchtest Du wissen?