Können Kaninchen Gras aus dem Rasenmäher essen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich würde meinen Tieren sowas nicht unbedingt anbieten. Die Begründung kannst du hier nachlesen:

Gras aus dem Rasenmäher ist auch tabu:

  • Das meist sehr kurz geschnittenes Gras gärt schneller und fängt schon kurze Zeit nach dem Mähen an zu faulen.
  • Schon zwei Stunden nach dem Mähen finden im Mähergras Gärprozesse statt, welche für das Tier gefählich werden können.
  • Rasenmäherklingen werden geölt - dieses Öl kommt natürlich auch auf das frisch gemähte Gras, das ist nicht nur unappetitlich, Motoröl im Tiermagen ist auch gesundheitsschädlich.
  • Rasenmäher geschnittenes Gras eignet sich auch durchgetrocknet nicht als Futter - aufgrund des Öls und auch der Benzinabgase, die beim Mähen mit Benzinrasenmähern an das Gras kommen.

(Quelle: www.diebrain.de)

-> kann sein, dass ich mich irre, aber ich gehe lieber sicher ^^

Ich würde es ehrlich gesagt nicht geben, außer du hast einen Balkenmäher.

Tipp: Sense besorgen, sehr vorsichtig üben, wie man damit umgeht!

Dann könnt ihr vielleicht einen Teil vom Garten etwas höher wachsen lassen und du kannst mit der Sense abmähen, das würde ein normaler Rasermäher eh nur schwer oder gar nicht schaffen.

http://tinyurl.com/88ycb4g

Eine Elektrosense müsste auch gehen, ist sicher einfacher vom Handling her. ;) Bedienungsanweisung beachten, besonders die Sicherheitshinweise, evtl. Schutzbrille benutzen.

Klar kann man das, die Kaninchen fressen es ja auch nur so vom Rasen ab. Nur sollten größere Mengen nicht so lange unbelüftet übereinander liegen, weil das Gras sonst faulig wird und gammelt.

Ne ist zu feucht undso aber so ein bisschen geht ;)

Feuchtes Gras ist nicht schädlich.

0

Würde ich meinen nicht geben, da könnte noch Rost und was von der Klinge dran sein!

Rost ist absolut ungefährlich.

0

Was möchtest Du wissen?