Können Kameras nativ in S/w aufnehmen?

7 Antworten

Der Bildsensor in einer modernen Digitalkamera besteht aus Sensorzellen für jeden einzelnen Farbbereich (rot, grün, blau). Das aufgenommene Bild ist also schon nativ farbig.

Wandelt man ein RAW Bild in der Kamera oder später z.B. in Lightroom in Schwarz-weiß. Sollte man Helligkeit und Kontrast für jede Einzelne Farbe anpassen b.z.w. die Automatik in der Kamera macht das bei der internen RAW Entwicklung bevor sie die jpeg Datei auf die Karte schreibt.

Wenn eine Geld nicht so wichtig ist, dann kann man es aber auch für eine Kamera Wie die Leica M monochrom https://store.leica-camera.com/de/de/detail/index/sArticle/2881 ausgeben. Da bekommt man dann natives Schwarz-weiß.

Woher ich das weiß:Hobby – erste Spiegelreflex 1981, erste Digitalkamera 1999

Eine DSLR wird normalerweise Nativ das aufzeichnen, was sie eben "sieht", und das ist soweit ich weiß in Farbe.

Du kannst aber die Sättigung beim Entwickeln, sofern du RAW Bilder aufgenommen hast, einfach auf 0 setzen und hast dann ein S/W Bild. Geht auch mit JPEG, sieht aber IMHO etwas schlechter aus.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Informatikstudium

Was verstehst du unter nativ?

Bei vielen Kameras gibt es eine Einstellung für S/W.
Aber nativ nehmen sie nicht auf, sondern per Bayer Filter, wie ja hier schon gezeigt wurde. Das heisst es wird zuerst mal in den 3 Grundfarben Rot, Grün, Blau aufgezeichnet und das fertige Bild wird dann von der Kamera in S/W konvertiert.

Es gibt nur wenige Kameras, die nativ in S/W aufzeichnen, z.B. die Leica M Monochrom Typ 246.

Hallo

nur Kameras mit Monochromen Sensor und Foveon Sensor Typen können "echtes" SW und man kann man "echt" (traditionel) wie SW Film Filtern.

Aber die Softwarelösungen (Silver Efex) für normale Farbsensoren sind gut genug. Bei Leica Monochrom ist der Sinn dass die Optiken vor dem Sensor so gnadenlos gut auflösen das RGGB Sensoren das nicht ausreizen.

Der Knackpunkt ist das sieht man nicht an Monitoren ausser die sind auch Monochrom aber bei einem A2 Galerieprint und je grösser um so besser

Kameras nehmen auch in s/w auf. Muss man eben einstellen. Es ist aber besser in Farbe aufzunehmen und später entsprechend zu entwickeln. Einfach nur in s/w umwandeln ist oft nicht optimal.

Was möchtest Du wissen?