Können junge frauen mit sichelzellenanemie kinder bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollten sie es nicht können? Geschlechtsreif sind sie schließlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonni1509
13.04.2016, 22:13

Ich meine nur weil die krankheit für sie ja sehr belastend ist und regelmäßig schmerzkrisrn auslöst. Außerdem müssen sie ja regelmäßig antibiotika nehmen (also meine kleine schwester zumindest jeden tag) und das wäre doch in der schwangerschaft für das kind total schädlich oder ? Ich denke dass nur konduktorinnen dieser krankheit kinder bekommen oder ?

0

Es ist ein Gendefekt, also vereerbbar. Daher: Ja, können sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, können sie. Sonst könnte sich ja die Krankheit gar nicht weiter vererben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?