Können Italiener und Türken heiraten?

9 Antworten


wegen der Regionen sicher nicht, ggf. wegen dessen Religionen, denen sie angehoeren. Heiraten Angehoerige sehr verschiedener Religionen und sind diese sehr glaeubig, dann birgt das in der Tat starkes Streitpotential, besonders, wenn es auch Kinder gibt. Welcher Religion sollen sie angehoeren und wie sollen sie erzogen werden.  Manche krieen es aber trotzdem gemeinsam hin, andere scheitern daran.

Sind beide nicht sehr glaeubig, ist es kein so grosses Problem, denke ich.

Da hilft nur, am Anfang der Beziehung viel darueber zu reden, was fuer einem selbst geht und was nicht. Und ggf. muss man sich dann eingestehen, dass die Vorstellungen zu unterschiedlich sind, als das es funktionieren koennte.

Ja ich meine Religion. Dankeschön

0

Sie können heiraten.. Ein muslimischer Mann darf eine christliche Frau ohne weiteres heiraten. Das ist im Islam sowie im Christentum erlaubt.
Sollten die beiden Kinder kriegen, ist es in beiden Kulturen Sitte , dass das Kind "das" ist was der Vater ist. In diesem Falle also Moslem. Natürlich kann das Kind später das Christentum für sich wählen , allerdings ist es offiziell nicht möglich aus dem Islam auszutreten.

Alles in allem funktionieren solche Beziehungen oder eben nicht. Es ist individuell und kommt und kommt auf die Toleranz von den beiden und den Familien an.

Jeder kann jeden heiraten. Das hat mit der Religionszugehörigkeit nichts zu tun. Man muss sich vielleicht über gewisse Schranken hinwegsetzen, aber es liegt am Paar, ob es klappt.

Ich (christlich) bin mit einem Mann verheiratet, der konfessionslos ist, und der eigentlich an nichts glaubt. Auch das klappt - und das schon sehr, sehr lange.

Kämpften auch die Türken gegen die Kreuzzüge?

Kämpften auch die Türken gegen die Kreuzzüge?

...zur Frage

Stimmt das, was mein Lehrer über die Türken sagt?

Mein Lehrer behauptet, dass die Türken in Deutschland ursprünglich aus der Mongolei stammen, zu den asiatischen Völkern gehören und eine Sprache sprechen, die nicht mit den europäischen verwandt ist. Ursprünglich hätten die Türken Schlitzaugen gehabt. Erst durch Frauenraub hätten sich die Türken im Aussehen verändert. Er behauptet auch,. dass die Türken mit den Lappen in Sschweden Ur-Verwandt sind.

...zur Frage

Türken heiraten?

Was denkt Ihr darüber einen Türken zu heiraten? Sind türkische Männer gut? Wie behandeln sie ihre Frauen? Wie sind ihre Familien zu der Frau?

Bitte mehr erzählt mir mehr darüber ...

PS: Bezogen auf Türken, die in Deustchland geboren sind und hier leben.

...zur Frage

Sind Türken hier willkommen?

Ich habe zahlreiche Bücher gelesen in dem die Türken als böse abgestempelt werden, und weil Erdoğan keine Meinungsfreiheit hat. Ich wollte fragen was ihr über Türken denkt?

...zur Frage

2.monat schwanger was tuhn?

ich weis nichtmehr weiter bin im 2.monat mein freund will das kind nicht ich hab gesagt ob wir heiraten sollten weil wir türken sind und bei uns ist die Religion strenger.. aber er sagt so schnell geht es nicht ..irgendwann ma wen wir verheiratet sind dan will er sofort ein kind aber wieso soollte ich jetzt mein Baby abtreiben :( ich weis nicht weiter er denkt die famile würde ihn ausstoßen meine eltern genauso aber ich würde sogar meine eltern verlassen nur um nicht abzutreiben

...zur Frage

Warum werden Türken mit deutschen Frauen kritisiert?

Aber wenn eine Türkin einen deutschen freund hat ( was ziemlich oft vorkommt neulich) sogar ihre Familie verlassen ( sogar teilweise die Religion verlässt) muss dafür in DE als gut empfunden wird hier bzw von deutschen eher akzeptiert wird als wenn es umgekehrt ist? Ist das eine art Doppelmoral? Zumal sind sehr viele türken in Deutschland liberal und die deutsche frau müsste kein Kopftuch tragen oder ihre Religion ändern ich persönlich werde zwar eine Türkin als Türke heiraten dennoch verstehe ich nicht warum mann bei sowas so diskriminierend ist zu Türken? Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?