Können Ionen gespalten werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht kennst du ja das Brennen von Kalk:
Calciumcarbonat zerfällt zu Calciumoxid (gebranntem Kalk) und Kohlendioxid.
CaCO₃ -> CaO + CO₂

Speziell zerfällt das Carbonat-Ion in ein Oxid-Ion und Kohlendioxid.
CO₃⁻² -> O⁻² + CO₂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du "spalten" chemisch oder nuklear?

Ionen sind geladene Atome oder Moleküle, also solche, bei denen Elektronen über- oder unterzählig sind, verglichen mit der Gesamtzahl der Protonen.

Wenn es Molekül-Ionen sind, lassen die sich natürlich in verschiedene Atome bzw. Atom-Ionen aufspalten, z.B. durch ultraviolettes Licht, etwa bei einem H₂⁺-Ion in ein H⁺-Ion (also ein Proton) und ein H-Radikal in der oberen Atmosphäre der Erde. 

Die Spaltung eines Atom-Ions ist in diesem Sinne nicht möglich. Man kann allerdings den Atomkern spalten, wenn er nicht gerade ein Wasserstoffkern ist. Wie leicht dies jeweils möglich ist, hängt vom Nuklid, der Atomkernsorte, ab.
Bei leichten Kernen erfordert dieser Vorgang Energie, bei Kernen jenseits des Eisen liefert er welche.

Es ist dies aber, wie gesagt, eher die Spaltung eines Atomkerns als der eines Ions.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soelller
20.07.2016, 12:28

Tut mir leid, dass ich mich nicht früher gemeldet habe, war Unterwegs gewesen. Vielen dank!

0

Was ist ein Ion? Ein geladenes Teilchen, dass entweder aus einem oder aus mehreren Elementen besteht und dann entweder positiv oder negativ geladen ist. Beispiel für Ein-Element-Positif-Geladene-Ionen: Na+. Das gleiche in Negativ: Cl-. Mehrere Elemente positif: NH4+. Mehrere Elemente negativ: CH3COO-

Ionen die aus mehreren Elementen bestehen können z.B. im Lichtbogen gespalten werden. Ionen die nur aus einem Element bestehen haben nur einen Atomkern somit käme einer Spaltung einer Kernspaltung gleich - Mit Elementen Uran, Plutionium o.ä, ginge das.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
19.07.2016, 11:27

Es gibt auch Molekül-Ionen, die aus Atomen desselben Elements bestehen, z.B. das Peroxid-Anion.
Das spaltet sich u.U. in ein Oxid-Ion und ein O-Atom, und letzteres dimerisiert anschließend:

2 BaO₂ -> 2 BaO + O₂

0
Kommentar von Soelller
20.07.2016, 12:28

Tut mir leid, dass ich mich nicht früher gemeldet habe, war Unterwegs gewesen. Vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?