Können in SAP R/3 Auswertungen automatisch regelmäßig gedruckt werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du den Spoolauftrag anlegst, kommt typischerweise die Abfrage nach den Hintergrund-Druckparametern. Da gehst Du auf Eigenschaften (unten, mitte), und in der Liste mit den Parametern gibt es einen Punkt "Allgemeine Eigenschaften", dort Druckzeitpunt und et voila: Da kannst Du einstellen "Sofort ausgeben". Jetzt noch unter Ausgabgerät sicherstellen, dass da nicht LOCL oder sowas steht (so dass der lokale Drucker genommen werden würde), sondern ein Drucker, der im Netzwerk (und natürlich in SAP) bekannt ist und dann wie gewohnt den Dialog zur Jobsteuerung ausführen.
Alternativ kann man auch im eigenen Profil als Standard setzen, dass Spoolaufträge immer sofort ausgegeben werden sollen: System > Benutzervorgaben > Eigene Daten >> Parameter >>>> Spool-Steuerung

Danke für die Antwort!

Wie kann ich dann meine Spool-Aufträge (unter System -> Eigene Spoolaufträge) automatisch anstoßen?

ACWeiss 27.11.2009, 16:09

Du stösst ja nicht den Spoolauftrag an, sondern den Report, der den Spool erzeugt. Also den Report aufrufen, mit dem Du den Spool generierst, dort auf Ausführen > Im Hintergrund ausführen ; dann kommen gleich die Druckoptionen und danach die Joboptionen - da kann man dann einstellen, wann der Job laufen soll und mit welchem Rhythmus (erst das Flag "periodisch ausführen" setzen, dann über den Button "Periodenwerte" die gewünschte Option auswählen).

0

Was möchtest Du wissen?