Können Hunde Seelen, Tote und Geister sehen/spüren?

9 Antworten

Hallo:)

Nun... Ob man an Geister glaubt oder nicht, sei jedem selbst überlassen. Ich persönlich glaube eher nicht an übernatürliche Vorkommnisse.

Trotzdem muss ich zugeben, dass mein Hund am Abend des Todestages eines Familienmitgliedes sehr außergewöhnliche reagierte. Er bellte und gnurrte Wände und Ecken an und weigerte sich sogar die Küche und weitere Räume zu betretbetreten. 

Zuvor hatte er sich noch nie so verhalten und auch nach diesem Abend tat er das nie wieder.

Vielleicht war das alles ein großer Zufall. Zudem weiß man ja nie so genau was in so einem Hundekopf vor sich geht. Trotzdem möchte ich damit sagen, dass wir uns dass verhalten unserer Lieblinge nie genau erklären werden können. Wer weiß, vielleicht gibt es kleine Spukis unter uns, vielleicht aber auch nicht...

Alte Häuser machen Geräusche, es knirscht im Gebälk, die Mauern können
bei Temperaturveränderungen ganz leise Geräusche machen die kein Mensch
wirklich hört, Fenster knacksen minimal in den Rahmen. Ich hab 2 Jahre
in einem Haus von 1892 gewohnt, da konnte man schon fast an Geister
glauben^^ Selbst das fertighaus von 1976 wo wir zuletzt gewohnt hat machte bei Wind Geräusche

Manchmal, wenn sie so richtig faul und entspannt sind starren Hunde wie katzen aber auch einfach vor sich hin und wer weiß, vielleicht hängen sie Tagträumen nach.

An Geister glaube ich nicht, das wird sich auch erst ändern wenn mir einer persönlich begebnet und mir beweist das er keine Halluzination ist ;)

Hallo,

die Wahrscheinlichkiet das in Neubauten jemand gestorben ist, ist sehr gering, das in alten Wohnungen / Häusern jemand gestorben ist deutlich höher. Ältere WOhnungen Häuser machen nicht nur für uns Menschen tlw. komische Geräusche, sondern auch für Tiere - die wir dann nicht unbedingt Wahrnehmen.

Hinzukommt das Hunde über einen ausgepsrochen guten Geruchssin verfügen und Geruchsspuren sich für uns Menschen oft "unlogisch" verhalten.

Zudem wird das Verhalten deiner Schwester einiges dazu beitragen, wenn sie der Meinung ist ihr Hund könne Geister sehen^^

Spürhunde bellen gerne mal an die gegenüberliegende Wand, von dem eigentlich gesuchten Gegenstand, Trümmerhunde können durch 7m Schutt und Geröll einen Menschen aufspüren und Leichensuchhunde, Tote am Grunde eines Sees. Nicht weil sie Geister sehen sondern weil sie über sehr gute Sinne verfügen ;-)

Was möchtest Du wissen?