Können Hunde eine Heilung beschleunigen (beim Menschen)?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Speichel des Hundes enthält antibakterielle Substanzen. Sie brauchen das, um auch schon etwas, das bereits länger tot ist, ohne Schaden zu verdauen.

Teilweise später im Krieg wurden Hunde deswegen eingesetzt, Wunden zu belecken, um sie zur Heilung anzuregen, da Desinfektionsmittel knapp wurden. Es ist aber ein "Russisch Roulette" Spiel, da der Speichel des Hundes mit Sicherheiten auch Keime enthält, die genau das Gegenteil bewirken.

P.S. Mexikanische Nackthunde werden arthrosekranken Menschen auf die befallenen Gelenke gelegt, da ihr Körper und ihre Haut eine besondere Art von Wärme ausstrahlen.

0
@Birgitwunder

Ich denke, daß auch Dein Hund zu Deiner Gesundheit beiträgt, sowie meiner, über den ich jeden Tag lachen muß :-)

Danke für den Stern !

0

Sagen wir es mal so. Katzen helfen nicht nur bei Kopfschmerzen, sondern lassen sogar gebrochene Knochen wieder schneller verheilen. Die Katze schnurrt ja bekanntlich. Diese Schwingungen beeinflussen die Heilung an den Knochen. Bei kopfschmerzen wirkt das schnurren unheimlich entspannend, somit lassen diese schneller wieder nach. Schnurrt eine Katze, heißt das nicht immer, dass sie glücklich ist und sich wohl fühlt. Es kann auch ein zeichen dafür sein, dass sie Schmerzen hat. Sie schnurrt, damit diese schneller vergehen oder je nach Wunde heilen. Das mit dem ablecken bezweifle ich mal, da sich im Mund der Katze unheimlich viele Bakterien tummeln. Leckt die Katze also über eine offene Wunde, können diese Bakterien dort hineingelangen und womöglich eine schlimme Entzündung hervorrufen.

Bei einem hund wäre mir jetzt nur der psychische Einfluss bekannt. Denn der Hund sorgt dafür, dass der Mensch sich psychisch wohler fühlt. Das passiert uach teilweie im Unterbewusstsein.

vlg. :)

tiere haben insgesamt eine positive wirkung auf menschen

aeltere menschen ,die mit tieren zusammen sind, werden aelter und bleiben gesuender. aus solchen gruenden ist es auch immer oefter erlaubt, dass tierhaltung in altenheimen erlaubt sind.

das mit der wundheilung trifft bedingt zu.

Was möchtest Du wissen?