Können Hausärzte untereinander?

10 Antworten

Du scheinst ja auch jemand zu sein, der eine Hausarztpraxis mit einem Supermarkt für gelbe Scheine verwechselt. Üblicherweise stellt der Hausarzt eine AU-Bescheinigung dann aus, wenn er es für notwendig hält.

Aber: ein Arzt kann nicht erkennen, ob in gleicher Angelegenheit oder sonst irgendwann ein anderer Arzt bereits eine AU-Bescheinigung ausgestellt hat. Allerdings kann die Kasse dies erkennen, und oft genug fragen die Kassen bei den Ärzten bzgl. längerer AU-Zeiten nach. Dann kann der Arzt sehr wohl abgleichen, welche AU-Zeit "auf sein Konto" geht und welche nicht. Solltet ein Arzt dabei den Eindruck gewinnen, dass er gegen seine Kollegen ausgespielt wurde, hast du evtl. einen Arzt weniger, denn ein Arzt darf z.B. aufgrund eines Verlustes des Vertrauensverhältnisses die zukünftige Behandlung eines Patienten ablehnen.

Nur die Krankenkasse kann dein eigenartiges "Ärztehopping" verfolgen. Welchen Sinn hat das? Würde mich mal interessieren.

Nein, die Ärzte sind nicht vernetzt. Da sehen sie nicht. Aber deine Krankenkasse wird es sehen.

Probleme im Ausbildungsbetrieb MFA?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur MFA und werde spätestens mitte Juni fertig sein. Leider ist es seit Monaten so, dass ich von meinen Arbeitskolleginen fertig gemacht werde. Vor einigen Monaten gab es einen riesen Knall in der Praxis. Ich war so fertig, dass ich die Ausbildung schmeißen wollte. Für meine Zukunft wäre das natürlich nicht die optimale Lösung gewesen, deswegen habe ich bis jetzt durchgehalten. Nur vor ca 2 Wochen wurde ich wieder nur angeschrien für Dinge die ich gar nicht getan habe. Ich habe mir darauf den Dienstag direkt einen Krankenschein geholt weil ich zusätzlich auch noch eine dicke Grippe hatte. Meine Chefin möchte das ich sie morgends um halb 8 ( wenn die Praxis öffnet ) anrufe und sie über den Krankenschein informiere. Leider ging das an dem morgen nicht weil ich da gerade beim Arzt zur Untersuchung aufgerufen wurde. Ich habe aber meiner Mutter schnell eine Nachricht geschrieben das sie in der Praxis anruft und bescheid gibt.

Darauf die Woche habe ich mir eine Krankenschein Verlängerung für diese Woche geholt. Leider war es mit dem Anrufen genau das gleiche Problem.

Bzw ich hatte angerufen in der Praxis aber der Anrufbeantworter war noch nicht aus und deswegen habe ich niemanden erreicht.

Mir blieb nichts anderes über wie wieder meiner Mutter bescheid zu geben. Die Krankenscheine waren natürlich umgehend in der Praxis. Ich werde die Ausbildung in dieser Praxis nicht mehr beenden. Ich habe mit der Ärztekammer und mit dem Verband gesprochen. Ich kann auch ohne den Arbeitsplatz meine Ausbildung beenden, da ich zu den Prüfungen zugelassen bin, natürlich brauche ich jedesmal einen Krankenschein. Selbst wenn meine Chefin einen Grund finden würde, mich zu kündigen was in der Ausbildung nicht so leicht ist, kann ich meine Ausbildung beenden. Laut Ärztekammer darf ich trotz Krankenschein weiterhin zur Schule gehen und sogar an der Abschlussfahrt teilnehmen.

Meine eigentlichen Fragen:

  • Muss ich meiner Chefin jedesmal persönlich bescheid geben wenn ich einen Krankenschein habe ?

-Darf meine Chefin mich im Krankenschein anrufen?

Vielen dank :´)

...zur Frage

Kann man in einer Küche auch mit Schnupfen und Halsschmerzen Arbeiten gehen oder ist die Ansteckungsgefahr zu groß und man sollte lieber zum Arzt gehen?

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Habe Flecken auf der Nase! Was ist das?

hallo, ich habe schon seit über nem jahr solche dunklen flecken auf der Nase, und sie werden leider immer mehr!!!

was kann das sein?? das die so plötzlich auftreten :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?