Können Hamster sich gegenseitig anstecken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tiere teilten sich doch hoffentlich nicht einen Käfig?

So leicht stirbt ein Hamster nicht an einer Erkältung. Sollten sie zusammen gelebt haben, wird das Immunsystem allerdings stressbedingt stark geschwächt sein. Falls mit "Käfig" ein Gitterkäfig gemeint sein sollte, reicht aber auch schon Einzelhaltung für einen dauerhaft erhöhten Stresspegel und dadurch für eine Schwächung des Immunsystems.

Wenn die Tiere in einzelnen Gehegen leben, kommt der Hamsterhalter als Überträger von Erregern in Frage.

Bitte suche sofort einen hamsterkundigen(!) Tierarzt auf, sobald sich bei Deinem Hamster auch nur die geringsten Krankheitsanzeichen bemerkbar machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tiere haben zu keiner Zeit zusammengelebt und waren auch während der Reinigung nicht zusammen weil ich weiß das Hamster Einzelgänger sind und sich nicht verstehen der Hamster der gestorben ist haben wir auch erst bekommen er war 6 Monate alt hatten ihn erst 2 wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich denke ich nicht, dass Hamster an einer Erkältung sterben, das tun weder Menschen noch Tiere.

Vermutlich aber hat der Stress dem Tierchen den Rest gegeben, denn Hamster sollten nie zu Artgenossen gesetzt werden!

Haben sie immer zusammen gelebt oder nur zum Reinigen der Käfige?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von em1990
25.11.2015, 18:30

Achso, und zur Frage ansich: Natürlich können sich Tiere gegenseitig anstecken. Bei manchen Krankheiten ist herrscht auch eine Ansteckungsgefahr zwischen Mensch und Tier.

0

Auch Tiere können sich gegenseitig anstecken, und auch Ansteckungen von Mensch zu Tier sind möglich. Das kommt ganz auf den Erreger an. Du solltest mit deinem Hamster zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?