Können Hamster im dunkeln sehen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

Hamster sehen eher schlecht, mehr hellere und dunklere Schatten. Sie verlassen sich auf ihr Näschen und ihren "Tast"sinn. Ihr zuhause makieren sie!

Grüssle

Ja. Aber wahrscheinlich nicht sonderlich gut. Sie sehen generell nur etwa einen Meter weit, sehr unscharf und haben kaum 3D-Sicht.
Sie orientieren sich vorwiegend mit dem Geruchssinn, dem Gehör und mit ihren Vibrissen (Tasthaaren).
Sie haben Duftdrüsen, Goldhamster und Chinesische Streifenhamster an den Flanken, Campbells, Dsungaren und Roborowskis am Bauch, mit denen sie ihr Revier und ihre Wege markieren.

Hamster sehen eher nicht so gut. Ihre Orientierung läuft im Dunkeln v.a. über Nasen, Ohren und Tasthaare.

sasaluna 26.08.2012, 23:37

stimmt ,habe ich nicht drüber nachgedacht ,aber ist ja richtig so.

0

In kompletter Dunkelheit natürlich nicht, aber das nächtliche Restlicht reicht dem Durchschnittshamster als nachtaktivem Tier durchaus. Wikipedia weiß "Mit den großen schwarzen Augen können die nacht- und dämmerungsaktiven Hamster nicht besonders gut sehen, jedoch Bewegungen und Helligkeitsunterschiede wahrnehmen.".

naja, nicht sonderlich gut, denn sie nehmen ihre Umgebung mit den Tasthaaren wahr. öhhhm, das sind die Haare an dem Schnäuzchen :-)

ich denke doch ,denn es sind ja nachtaktive tiere und deshalb gehe ich davon aus. ich hoffe es hilft dir.

sasaluna 26.08.2012, 23:38

sieh meine antwort als nichtig an ,ich habe das nicht bedacht und die anderen haben recht ,sorry.

0

Ich denke schon das Hamster auch nachts sehen können ,zwar nicht weit ,aber es reicht aus.

Nein, können sie nicht. Sie orientieren sich u.a. mit Hilfer ihrer Barthaare.

Was möchtest Du wissen?