können hämorrhoiden auch bei jugendlichen auftreten?

4 Antworten

So grundsätzlich glaube ich, dass eher ältere Menschen von Hämorrhoiden Befall betroffen sind. Aber junge Menschen haben sicherlich auch ab und zu mit Hämorrhoiden zu tun. Ich hatte Hämorrhoiden auch schon einmal als ich 19 Jahre alt war. Häufig bilden sich Hämorrhoiden, weil wir auf der Toilette falsch sitzen. Wir sollten einfach wieder zu unserer ganz ursprünglichen Haltung für die Darmentleerung zurückkehren und das ist einfach die Hocke. Mit der Hocke und einem entsprechenden Hocker können wir uns problemfrei aufm Sitzklo erleichtern und dem Bilden von Hämorrhoiden kann rechtzeitig entgegengewirkt werden bzw. bestehende Schmerzen lassen sich mit der Hocke gut lindern. In der Hocke muss man nämlich nicht stark pressen, was ja oftmals zur Vergrößerung von Hämorrhoiden führt. Ich kann nur empfehlen, dass man Prävention von Darmerkrankungen ernst nimmt. 

muss man mit beschwerden zum arzt? oder gibt es eine andere behandlung?

was kann ich tun hämorrhoiden

ich glaube ich habe hämorrhoiden da ich ein jucken an meinem po habe allerdings nur abends hab ich das gegooglet erst dachte ich das es würmer weren sind es aber zum glück nicht nun denk ich das es hämorrhoiden sein können was muss ich tun oder wie find ich heraus ob es wirklich welche sind muss ich umendingt zum arzt? übrigens ich bin 13

...zur Frage

Hämorrhoiden und Hipster statt Tanga?

Hallo, ich habe Hämorrhoiden (Grad 2/3) und traue mich nun keine Tangas mehr zu tragen, was mich schon dezent stört. Ich hasse es, wenn man die Abdrücke der Unterhose durch die Hose sieht und außerdem soll mein Freund ja auch etwas "schickes" zu sehen bekommen. Ich habe mir nun Hipsters gekauft, die sind unten bisschen breiter als Tangers, also klemmen sich nicht so arg in die Poritze.

Denkt ihr, dass das problemlos ist, die zu tragen, oder können die die Hämorrhoiden auch verschlimmern, wie Tangas?!

Kann ich Tangas denn wenigstens stundenweise tragen, also nur zum Ausgehen oder so halt? Also nicht mehr beim Schlafen, Sport, zuhause, etc.

Bitte um Hilfe

Verihihi

...zur Frage

Hämorrhoiden mit 14 Jahren, hilfe?

Hey Leute ich bin 14 Jahre alt und mir ist bereits vr einigen monaten aufgefallen dass sich am After 2 (eins kleiner eins größer) scheinbar mit Flüssigkeit oder so gefüllte "Säckchen" befinden, die sich bei jedem Stuhlgang nach aussen "Stülpen"

Sind tatsächlich wie so kleine Säckchen in der Größe einer kleinen bohne....

Tun manchmal auch höllisch weh und ich kann nicht sitzen, könnten das Hämorrhoiden sein und kann man das auch in so jungen Jahren bekommen??

Ich hab echt Angst, ist ja schon was schlimmes!

...zur Frage

Kann man durch Hämorrhoiden Blutarmut bekommen?

Hi,

ich frage ich, ob man durch Hämorrhoiden Blutarmut bekommen kann? Mir fehlt Blut im Körper, muss nun zu einer Magenspiegelung. da ich auch Hämorrhoiden habe, frage ich mich eben, ob das auch der Grund für den Blutverlust sein könnte.

Wer hat Ahnung?

...zur Frage

finanzielle probleme bei jugendlichen

hallo Ich muss ein Argument darüber schreiben was für finanzielle Probleme bei Jugendlichen auftreten können. Mir fällt weder ein Anfang ein noch was für finanzielle Probleme Jugendliche haben. Könnt ihr mir sagen was für finanzielle Probleme bei Jugendlichen auftreten können?

mit Jugendlichen sind die unter 18 gemeint

...zur Frage

Hämorrhoiden mit 19 Jahre?

Hallo zusammen,

also ich erzähl erstmal wie ich es raus gefunden habe. Ich hatte vor kurzem eine Alkoholvergiftung und musst vom Hausarzt verschrieben Zäpfchen einnehmen. Als ich das zum ersten mal erledigt habe, bemerkte ich, dass etwas an meinem Loch ist, dass ich nicht direkt zuordnen konnte. Ich muss sagen, vor circa einem Monat hatte ich beim Stuhlgang etwas Blut gesehen, sowohl auf dem Toilettenpapier als auch im Klo. Seitdem juckt es mich oft mals am Loch. Mein Vater hat auch Hämorrhoiden, aber hat weder Schmerzen noch andere Beschwerden. Sie sind einfach nur da. Also habe ich ihn darauf angesprochen und ihm gesagt was ich in den letzten Tagen so erlebt habe. Mit anderen Antworten, er stimmte mir zu, dass es Hämorrhoiden sind. Ich habe nicht direkt Angst zum Arzt zu gehen, aber es ist mir peinlich, obwohl es recht verbreitet ist, laut einigen Internetseiten. Ich habe auch gelesen, dass es oft zwischen den Alter von 45 und 60 Jahren liegt. Es kann aber auch mit 30 oder 35 auftreten. Aber ich bin 19... eine Ausnahme oder doch kein Hämorrhoiden? Unten am Loch befindet sind eines das circa so groß wie eine Erbse ist und über dem Loch evtl. auch eines aber das ist noch sehr klein. Wie ich es beurteilen kann, sind sie noch am Anfang, also es sind noch "Blasen".

Wie seht ihr das? Kann man mit 19 Hämorrhoiden bekommen? Wie kann ich den Arztbesuch meiden und diese Hämorrhoiden entfernen? Welche Heilmethoden habe ich zur Auswahl?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?