Koennen gutartige Tumoren von alleine verschwinden?

4 Antworten

Meines Wissens nach nicht. Ein "Tumor" ist immer eine Wucherung (Geschwulst). Zudem sollte so etwas immer absolut 100 % vom Facharzt_! abgeklärt werden. Auch anfangs gutartige Wucherungen können mitunter weitermutieren und irgendwann "bösartig" werden. Also lieber einmal zuviel zum Onkel Doc. bei so etwas!!!

Nein, auch gutartige Tumoren müssen operativ entfernt werden oder man belässt sie einfach, solange sie nicht weiter wachsen. Von alleine lösen sich Tumoren nicht in Wohlgefallen auf. Das wäre zwar schön, aber funktioniert leider nicht.

So können z.B. auch gutartige Tumoren mal lebensgefährlich werden, wenn sie nämlich beispielsweise im Gehirn immer weiter wachsen und so lebensgefährliche Areale einquetschen. Hier ist ein gutartiger Tumor fast genauso schlimm wie ein bösartiger Tumor.

Nein, sowas muss auf jeden Fall operativ entfernt werden. Es wäre auch gefährlich, den Tumor nicht zu entfernen, da er wachsen könnte.

Was möchtest Du wissen?