Können getrocknete Kräuter zum Schimmeln anfangen?

6 Antworten

Hi,

eine Feuchtigkeit des Materials um die 15% ist ok.

Aber ohne Messgeräte hilft hier nur Erfahrung. Ein Erfahrener Züchter erkennt wann es eingelagert werden kann.

Ich empfehle Dir, um auf Nummer sicher zu gehen, dass Du schaust, dass die im inneren liegenden Ästchen deutlch kancken und brechen und sich nicht einfach verbiegen lassen. Also sie sollten starr und nicht flexibel sein.

Dann packe Dein Gut in Gläser, schraube sie zu und wiederhole den Test nach etwa 2 Tagen ein zweites Mal. Durch die Zeit in den geschlossenen Gläsern, verteilt sich die Restfeuchte im Material gleichmäßig und Du kannst es nochmals genauer überprüfen.

Wenn Du die Gläser öffnest und sich Feuchtigkeit am Deckel befindet oder Du einen Ammoniak Geruch vernimmst, dann müssen sie noch ein bisschen trocknen.

Der Geruch wird sich aber auf jedem Fall noch in den Gläsern ändern. Das ist Teil der Fermentation, Stoffwechselprozesse die noch lange weiter gehen. Auch verschwinden leicht flüchtige Aromen noch. Die Fermentation wird (theoretisch) so lange weiter gehen, bis der Sauerstoff in den geschlossenen Gläsern verbraucht wurde. Das dauert ein Weilchen.

Wird das Glas immer wieder geöffnet, ist es kontraproduktiv.

Mach Dir ein Glas, an das Du öfter dran gehst und halte die Anderen verschlossen. Schaue auch, dass Du das Gut locker in die Gläser füllst.

Ansonsten höre auf PaploPueblo. Auch Reis kann man gut zum Aufsaugen der Restfeuchte verwenden.

P.S. Verwende hochwertige Gläser (nicht aus dem 1€-Laden oder KIK. Oder verwende Tightvacs, jedoch würde ich Glas immer bevorzugen)

Mal Tacheles willst du deine Ernte einlagern? Nimm Große Einmachgläser die halten absolut dicht und bewahren das Aroma. Wenn die Kräuter trocken genug sind kannst du sie bedenkenlos einlagern. Welcher gehalt an Feuchtigkeit passt findest du sicher in einschlägigen foren wie grower.ch. Von Boveda gibt's humidor packs aber die sind eher zum Fermentieren. Halten aber auf dauer die Feuchtigkeit konstant vlt passt die feuchte auch zum lagern. Alles in allem kannst du trockene Kräuter gut verschlossen fast ewig lagern.

Getrocknete Kräuter neigen dazu Luftfeuchtigkeit anzuziehen.

Für Schimmel braucht es eine gewisse Feuchtigkeit, wenn die Kräuter aber nicht wirklich gut luftdicht verpackt sind, kann es schon passieren.

Was möchtest Du wissen?