Können gallensteine tödlich enden?

5 Antworten

nein,das nicht.aber es entstehen schmerzhafte koliken.demnächst wird meine galle entfernt.hatte bis jetzt auch keine zeit dafür.sollte schon im august raus.

seit der zeit hatte ich schon 3 koliken,die äusserst schmerzhaft waren.wenn du eine kolik bekommst,kannst du nicht arbeiten.unmöglich.

0

Gesundheit geht jawohl vor.Frag doch mal,ob es denen lieber ist,wenn du irgendwann garnicht mehr kommst-sorry aber ganz ungefährlich sind die Dinger nicht!

Ich weiß zwar nicht ob die tödlich sind aber die können sich noch weiter ins negative entwickeln und dann fällst dun noch länger aus ich würde die operation also so schnell we möglich durchführen

Warum kann man gallensteine nicht operieren lassen und muss warten bis es höllisch schmerzt?

...zur Frage

Eingeklemmter Schmerz im rechten Oberbauch mit ziehen?

Ich habe immer so ein eingeklemmten ziehenden Schmerz im rechten Oberbauch eher weiter in der Mitte in der Nähe vom Bauchnabel, manchmal fühlt sich das auch so an als würde es vom Rücken kommen..
Ich hab das Symptom über mehrere Monate aber ich hab es nicht so ernst genommen. Mittlerweile nervt es sehr der Schmerz ist auch nicht immer da.
Letzte Woche beim Arzt Blut abgenommen aber negativ kein Befund, zu dem muss ich sagen das meine Körperhaltung schief ist und mein linkes Bein ca. 2 cm kürzer ist. Der Schmerz im rechten / mittleren Bauch ist klemmend als wär mein Darm eingeklemmt ziemlich merkwürdig..
Hoffentlich ist es nichts schlimmes mit Leber Niere oder Galle

Wisst ihr vielleicht was das sein könnte..

...zur Frage

Schmerzen in Rücken und Bauch?

Hallo. Ich habe seit gestern stechende Schmerzen im rechten Oberbauch und im Rücken mittig rechts. Als ob mein Rücken verspannt wäre, ein pulsierender Stechschmerz. Es ist wirklich unangenehm. Hatte sowas schon mal jemand und könnte eine Ferndiagnose stellen? Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Kann man Gallensteine im Ultraschall und CT bzw MRT übersehen?

Hallo, Ich bin um jede Antwort dankbar Die auf Erfahrungen oder medizinischem Wissen basiert...

Ich habe seit 3 Jahren Probleme mit meinem bauch...blähbauch, kämpfe Die kommen und gehen wie koliken, stechen unterm rechten rippenbogen, reflux bzw luftaufstoßen, allegemeines druck- und spannungsgefühl im oberbauch was zeitweise Auch mit Appetitlosigkeit und Übelkeit einhergeht, zudem seit einem halben Jahr gelblich erhellter stuhlgang... Mehrere Ultraschall und CT waren letztes Jahr schon unauffällig, das MRT nun ebenfalls...blutbilder geben Auch keine Auskunft auf pathogene Veränderungen...

Es fing vor 3 Jahren sporadisch mit Bauchschmerzen und kämpfen an was sich im laufe Der Zeit massiv verschlechterte und inszwischen dauerhaft ist....

Die Ärzte schieben mich von A nach B und keiner weiß mehr weiter...

Nun meine Frage...Macht ein MRCP Sinn? Kann man einen Evtl kleinen Stein oder was weiß ich im gallengang im CT oder MRT übersehen haben??? Bin selbst im Gesundheitswesen tätig daher habe Ich mich selbst informiert... Bitte um Ratschläge

...zur Frage

was ist mit meiner niere los?

hallo leute! seit gestern abend hatte ich paar stunden schmerzen im oberbauch was sich auch in den rücken ausstrahlte. auch mal im ganzen bauchraum. die schmerzen kamen meiner meinung nach von der rechten nierengegend. mache mir sorgen da ich heute morgen einen starken augenring merke. ich habe immer augenringe aber nicht so stark. was soll ich tun? soll ich zum arzt gehen? gerade tuts nicht weh. hatte das jemand?

...zur Frage

gallensteine oder was anderes? Helft mir bitte

Ich habe eine wichtige Frage! Heute nacht hatte ich wieder starke Bauchkrämpfe in der nacht. Das ist schon öfters vorgekommen. Anfangs dachte ich laktoseintolleranz oder sowas, aber mir ist aufgefallen das das immer nach fettigem essen ist. Aber das kommt nicht immer vor! Ein oder zweimal war es direkt nach dem essen! Da fing es an mit bauchkrämpfen übelkeit und durchfall. Danach war wieder alles gut. Sonst ist es immer nachts. Ich wach dann vor schmerzen auf geh aufs klo und manchmal werden die schmerzen besser, manchmal bleibt es aber auch so und ich schlaf unter schmerzen wieder ein. Dazu kommt druckschmerz im rechten oberbauch, aber nur wenn man drückt sonst nicht. Könnten das gallensteine sein oder was anderes? Aber ich bin noch voll jung! Nach den feiertagen werde ich aufjedenfall zum arzt gehen! DankE111

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?