Können Friedhöfe und die Leichen die unter der Erde Verwesen ,das Grundwasser/Trinkwasser verseuchen ,und wie vermeidet man sowas?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bei den neueren Friedhöfen ist der Platz so gewählt, dass der Grundwasserspiegel sehr niedrig liegt (oder er liegt im Abströmbereich des Grundwassers) und die Bodenbeschaffenheit für eine schnelle Zersetzung / Verwesung günstig ist. Bei alten Friedhöfen kann man das nicht immer sagen, denn früher hat man die Friedhöfe da angelegt wo gerade Platz war.Trotzdem stellt das heute kein Problem dar, denn die Toten von damals sind längst zersetzt und organisches Material hatte sich längst in anorganisches Material verwandelt, was dann nicht mehr schädlich ist.

Nein, Friedhöfe werden in ihrem Standort so gewählt, dass das nicht geschieht.

Was möchtest Du wissen?