Können Frauen mit sixpack überhaupt ihre Periode bekommen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Periode bekommt man in Abhängigkeit vom Körperfettanteil. Da diese sehr viel Energie braucht und der Körper darauf getrimmt ist gewisse Dinge nur zu machen wenn er die Energie dafür aufbringen kann - unterbindet er das mitunter. Sprich: Du hast zu wenig Fettreserven. Bei Frauen läuft das halt so. Das hat mit Sixpack wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich bekommen auch Frauen mit Sixpack ihre Periode. Das hat doch damit nichts zu tun.
Vielleicht hast du vielleicht viel Stress in letzter Zeit. Oder du hast die 15 Kg in kurzer Zeit abgenommen und dein Körper muss sich erst darauf einstellen. Sowas kann viele verschiedene Gründe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körperfettanteil darf bei Mädchen nie unter 12% fallen*.

Alles unter 18,9 gilt gesundheitlich als excellent.

Für Sportlerinnen gilt 14 als idealer Wert. Darunter ist keine weitere Leistungssteigerung mehr zu erwarten.

14 wäre also perfekt; auf weniger als 14 solltest Du aus sportlicher Sicht nicht runtergehen.

*unter 12 ist echt gefährlich denn dann kann die Regel aussetzen und die Geschlechtsorgane können dadurch sogar bleibende Schäden erleiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich können die Frauen auch ihre Periode bekommen, auch korpulente oder sehr dünne Frauen bekommen ihre Periode... Die Figur ist da eher weniger ausschlaggebend. Ich denke eher das die Lebensumstände sowie Ernährung, allgemeiner Gesundheitszustand usw. eine größere Rolle spielen.

Das du deine Periode nicht regelmäßig bekommst kann unterschiedliche Gründe haben... Stress, sonstige Krankheiten, Ernährungsbedingt, hormonelle Störungen ...

Aber ganz ehrlich... ich hatte meine Regel in den ersten Jahren auch unregelmäßig und soweit bin ich gesund gewesen... das pendelt sich schon noch ein .. Bei bedenken lass dich sonst vom Frauenarzt durchchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten mal zum frauenarzt.. Die wird dir dann wahrscheinlich sagen woran es liegt (bei mir war es das gleiche wie bei dir, hab dann tabletten bekommen damit der körper sich darauf wieder einstellen kann)
Lg und alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Organe bzw. die Funktionalität deiner Organe haben nicht's mit deinem Körperfettanteil zutun. Zumindest nicht deine Gebärmutter!

Deine Periode wird also weiterhin normal kommen, es sei denn du hast für den Aufbau deines Körpers in irgendeiner Form männliche Hormone genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kfa= körperfettanteil?

Nicht direkt am Fett. Eher an der Masse. Egal ob jetzt Fett oder Muskeln. Bei Magersüchtigen kann die Periode ausfallen, bin mir nur nicht mehr ganz sicher warum das so ist. Denke, weil der Körper sich denkt "ich bin nicht stark genug, um ein Kind auszutragen" & somit keine Gebärmutterschleimhaut aufbaut & vlt. Auch die Eireifung auslässt. Ne Bekannte hatte dadurch knapp 1,5 Jahre keine Periode mehr.

Mit 1.71 & 53 kilo bistu zwar eher zu untergewichtig, aber ob das ausreicht weiss ich ned.

Ansonsten Stress vlt. Durch stress sind die bei mir mal 3 monate nicht gekommen. Musste dann Gestagentabletten nehmen. Nur auf Rezept ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AirTraveller
03.08.2016, 01:37

Sie hat jetzt Idealgewicht -  und wie sie selbst sagt noch Pölsterchen.   Nur weil die Mehrheit heute unförmig und wabbelig ist  muss Du Du mädels die umindest eine halbwegs passable Figu haben nicht aus Neid mit der Dickenpopaganda kommen.

0
Kommentar von Whitecheetah
03.08.2016, 13:52

ehm keine Ahnung warum du mich jetzt anfährst aber ok. 1. ich bin 1.67 und 54 kilo und damit laut BMI untergewichtig, was sie mit den Massen somit auch ist. ich hab nirgendwo geschrieben. Ach du meine Güte du bist Magersüchtig - nimm zu oder son scheiss. Das war lediglich eine Festtellung und keine Kritik! Aber ist ok, liess raus was dir passt - hauptsache die Leute dumm anmachen

0

Dein Normalgewicht beträgt in deinem Alter und deiner Größe zw. 65 und 71 kg. Du solltest mit deiner Gesundheit vorsichtiger umgehen, wenn sie dir lieb bzw. wichtig ist. Kümmere dich lieber um innere statt äußere Werte. Langfristig ist dies -bei einem Normalgewicht- wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!



Wieso setzt sie bei mir aus und bei anderen, mit niedrigerem kfa nicht? 

Da spielen halt viele individuelle Faktoren mit und bei Dir glaube ich nicht mehr dass Dein Gewicht die Ursache ist und wenn dann in Kombination mit anderen Faktoren.

Gruß Kami.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also an einem Sixpack oder einem zu niedrigem KFA liegt es nicht. Evtl eine Hormonstörung? Oder du bist Schwanger! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mal lieber zum frauenarzt gehen der kann dir da bestimmt weiterhelfen 

weil mit deinem sixpack hast das denke ich mal nichts zu tun 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antworten hier sind widersprüchlich. 

Fakt 1: Die Periode setzt aus, wenn der Körperfettanteil zu niedrig ist.

Fakt  2: Ein Sixpack ist sichtbar, wenn der Körperfettanteil niedrig ist. Dann ist nämlich keine Fettschicht mehr über dem Muskel.

Ein Sixpack zeigt sich bei einem KFA von ca. 18-20%. Die Periode setzt ~bei 15% aus.

Wenn du keine Periode hast, bedeutet das bei deinen Daten, dass dein KFA zu niedrig ist. Wenn du kein Sixpack hast, bist du nicht trainiert genug - ist doch eigentlich logisch, was soll bei deinem Gewicht denn an Muskulatur noch übrig bleiben. 

Ich würde erstmal die Ernährung umstellen, so dass du wieder in den normalen Gewichtsbereich kommst. Denk dran, dass die Hormone auch vom KFA und anderen Faktoren  (Pille, etc) beeinflusst werden. Parallel sollte man durchaus mal den Frauenarzt informieren - es gibt oft einfache Hilfen im das wieder in den Griff zu bekommen. 

Wenn sie dann noch weiter unregelmäßig kommt / aussetzt, sollten auch mal andere Sachen abgeklärt werden.

Es macht aber auch medizinisch Sinn, erstmal das wahrscheinliche auszuschließen / zu beheben.

Eine befreundete Ärztin hat mir mal gesagt: Wenn du Hufe hörst, denk an Pferde - nicht an Zebras. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das liest sich hier deutlich nach einer beginnenenden magersucht. du solltest schleunigst mal mit einem fachmann, am besten einem arzt darüber reden, was man da machen kann.

gruss, tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?