Können Frauen Lust auf Sex haben?

12 Antworten

hm wieso denkst du haben Frauen Sex?

Hast du Sex nur deinem Freund zuliebe oder weil du denkst es gehört zur Beziehung?

Ich weiss, dass viele junge Frauen lange Zeit mitmachen ohne dabei etwas zu empfinden. DAS ist nicht normal.

Meistens hat der männliche Partner nur sich selber im Kopf und zieht eine rein raus Egoistennummer ab.

So geht es richtig: Mann macht Frau so heiss, bis sie Lust auf Sex hat. Passiert das nicht, soll Frau nein sagen dazu. Normal ist dass man sich meist ca. 10 bis 30 Minuten oder länger küsst, streichelt, ev. oral befriedigt und NUR wenn Frau nass ist und es verlangt gibt es Penetration.

Mann muss sich dafür interessieren was Frau gefällt und was nicht, mit reden oder indem er die Reaktion erspürt.

Junge Frauen müssen zudem oft etwas wie Liebe für einen Mann empfinden um wirklich Lust entwickeln zu können. Erst mit Liebe und Vertrauen können sie sich fallen lassen und Lust empfinden.

Junge Frauen sollten Sex langsam in ihrem Tempo mit einem Jungen der sie liebt und sie Lieben entdecken. Auf keinen Fall versuchen Pornos zu imitieren. Leider gibt es kaum Liebessexfilme. Mit zu viel schlechter Erfahrung (dazu gehört nichts empfinden ausser Langweile, nur aus Nettigkeit hinhalten) verkrampft sich Frau automatisch. Frau sollte ausreichend egoistisch sein und auf ihre Gefühle achten. Nett zu sein bringt niemandem etwas.

Nächstes Mal bitte schreiben ob du ein Junge bist oder eine Frau und etwas zum Kontext deiner Frage.

Zu dir Junge ohne Freundin. Junge Frauen suchen sich Partner und selten ONS oder gefühlskalte egoistische Sexbeziehungen, in denen Männer nur auf sich selber achten. Um das zu erkennen, braucht ein Mädchen keine Erfahrung, das merkt man auch so. Und natürlich ist das ein Abtörner.

Oh ja - Frauen können mindestens genausoviel Lust auf Sex haben wie Männer!

ABER: Hormonelle Verhütung, die dem Körper eine Schwangerschaft bzw. unfruchtbare Phase vorgaukelt, dämpft bei vielen Frauen die Lust auf Sex enorm. Libidoverlust ist eine der häufigsten Nebenwirkungen hormoneller Verhütung (und einer der Gründe, warum sich die "Pille für den Mann" nie durchsetzen konnte)!

Lies mal diesen Artikel: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/antibaby-pille-wie-belastend-ist-sie-fuer-den-koerper-15332903.html

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Nein, das Ganze ist eher als zweckmäßige Symbiose zwischen Mann und Frau zu betrachten: Sex gegen Schuhe ;-)

Da hat so jeder sein Pläsierchen

Was möchtest Du wissen?