Können Fische ertrinken? ( sonderfall )

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin schwarzerbogen,

"Das Ertrinken ist der Tod durch Einatmen von Flüssigkeiten ..."

de.wikipedia.org/wiki/Ertrinken

Das kann nur einigen Lungenfischarten passieren, die auf Luftatmung angewiesen sind.

de.wikipedia.org/wiki/Lungenfische#K.C3.B6rperbau

Wie man das Ersticken von Fischen bei einer Operation vermeiden kann, wird in folgendem Link dokumentiert:

br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/zeit-fuer-tiere/koi-koizucht-operation-op-100.html

Liebe Grüße

Achim

Wenn dann noch ein Sauerstoffmangel im Wasser dazukommt, dann sterben auch Fische im Wasser. Ich würde das aber eher ersticken nennen

ich glaube, dass, wenn man ihn in ein Salzwasser legt er nicht ertrinkt und in Süßwasser schon. Bin mir da aber nicht sicher. (aufgrund der osmotischen Regulierung)

Neue Fische gekauft einer schwimmt/liegt auf dem Boden. Kann das sein das der Fisch stirbt?

Wir haben neue Fische gekauft einer davon liegt/schwimmt auf dem Boden atmet aber noch so wie es aussieht. Wir haben die Fische wie es der Verkäufer gesagt hat in der tüte gelassen und die tüte so ins Wasser getan. Nach 40 min dann frei ins Becken, am Anfang schwomm der Fisch noch jetzt nach 10/20 min ist er auf dem Boden.

...zur Frage

Roter von Rio krank

Ich habe seit Donnerstag 5 Rote von Rio. Nun habe ich gesehen, dass einer davon sich dreht und immer falsch herum auf den Boden sinkt. Der schwimmt auch nicht richtig, dreht sich immer im Kreis. Ich habe keine Möglichkeit den einzelnen Fisch zu isolieren. Was kann ich noch machen? Ist es besser ihn von seinen Leiden zu erlösen. Andere Fische lauern schon. Bis jetzt Atmet der Fisch aber noch.

...zur Frage

Hilfe , parasieten und pilzbefall im teich!

Hallo , meine familie hat seit ungefähr 7 Jahren , und wir hatten nochn nie probleme.... Nur vor einiger zeit (ungefähr vor 5 Wochen ) hat mein vater so schleierschwanz kois gekauft , sie waren noch ganz klein (sind sie jetzt auch noch ) am anfang war noch alles normal , aber ungefähr nach 2 Wochen lag schon der erste tote fisch im Teich. Wir dachten uns dabei nichts , das kann ja mal passieren. Aber dann waren dann dort noch 2 weitere tote Fische. Wir machten uns schon langsam sorgen und sahen die alle Fische genauer an , aber wir konnten kein komisches benehmen oder aussehen festellen. Die neuen fische waren auch normal. Doch eine Woche später hatten unsere Graskarpfen weise partikel oben an der haut , ich nehme an eine Pilzinfektion. Dann 2 Tage später frasen ein paar Fische nicht mehr, und sie kratzten sich am boden (ich denke parasieten) Jetzt schwimmen ein paar nicht mehr und liegen nur noch trübe im Wasser...

Wir haben 12.000 liter in unserem Teich und wir haben ein paar Goldfische, ein paar Kois, ein paar Graskarpfen und wir haben schleir schwanz fische im teich . Was sollen wir tun ? Oder was für ein Mittel würdet ihr mir empfehlen ? Sind es wirklich die Krankheiten ? Bitte antwortet schnell .... DANKE im Vorraus Meniii :* :)

...zur Frage

Kranker Fisch wird angeknabbert?

Moin,
mein Problem ist wir haben einen kranken Fisch (Krankheit Unbekannt) er schwimmt nichtmehr er lässt sich vom Wasser gleiten atmet normal, frisst auch nicht. Er versucht immer mit seiner letzten Kraft in eine Ecke zu verschwinden.. Nun weiß ich nicht um was für eine Art Fisch es sich handelt.. Gehören meiner Schwester. Nun ist das Problem das ihn andere Fische immer anknabbern wollen.. und ich kann das nicht mit ansehen.. Sollten wir den Fisch erlösen? und wenn ja wie ?

...zur Frage

Fisch atmet sehr schnell! Was ist los mit ihm?

Hallo,ich mache mir ein wenig Sorgen um meinen Panzerwels,denn er atmet immer total schnell !! Ich weiß nicht,was es sein könnte,habe alles kontrolliert und die anderen Fische atmen auch ganz normal.

...zur Frage

Wie viele Menschen sind im Jahre 2017 ertrunken?

Frage steht oben. Weiß jemand das oder kann mir sagen wie ich es heraus finde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?