Können Farbratten gefährliche Krankheiten übertragen (kleindkind)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten du holst dir Tiere aus dem Tierheim oder welche von einer Pflegestelle (die sind gesund). Du solltest dir nur öfters die Händewaschen und zur Not Octenisept da haben damit du evtl. Bisswunden (bei Mensch oder Ratz) gleich Desinfizieren kannst. Da ich immer problem Ratten habe wurde ich schon oft gebissen und hatte nie etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theresiatheri 05.11.2016, 20:53

Diese kommen vom Züchter, da bei unseren Tierheim ( was weiter weg ist) derzeit keine vorhanden sind. Aber ich denke bei einem guten Züchter sollten sie auch gesund sein. Werde sie höchstwahrscheinlich auch von einem Tierarzt anschauen lassen. 

ja sowas hab ich immer daheim :)  

mit Problem Ratten kenne ich mich nicht aus, da meine damaligen immer schmuser waren. Desinfizieren aber dann nur bei richtigen wunden? oder auch bei ganz leichten? 

0
ratznase51 05.11.2016, 21:22
@Theresiatheri

Das Desinfizieren kann nie schaden (auch bei kleinen Wunden) da es nicht brennt

0

Ähm wenn du dich mit Rattenhaltung auskennst solltest du dir die Frage selbst beantworten können.
Das einzige was passieren kann ist eine Allergie.
Vorausgesetzt du holst dir gesunde Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theresiatheri 05.11.2016, 10:08

ja sind gesunde Tiere von einem Züchter. Frage deshalb weil ich was gehört habe,  und sicher gehen möchte wegen meinem Kind. Hatte aber nie Probleme mit meinen damaligen Ratten. danke für deine Antwort 

0
neununddrei 05.11.2016, 10:13

Wenn es sich um einen eingetragen Züchter handelt sollte es wirklich keine Probleme geben.
Etwas passieren kann trotz aller Voraussicht oder Vorsicht.

Ansonsten Tiere solange fern halten bis sie zahm sind.

Also meine haben nie gebissen.
Außer einer, der mochte die einweghandschuhe beim reinigen nicht.

0
Theresiatheri 05.11.2016, 10:38
@neununddrei

ja eine bekannte wollte mich da verunsichern denke ich, sie erzählte mir etwas über dieses " Rattenbissfieber", und das klingt am Anfang halt erschreckend. 

Fern halten werde ich versuchen so gut es geht, bis sie vertrauen haben. Ja meine damals auch nie, waren sehr liebe Ratten.

0
neununddrei 05.11.2016, 13:35

Lass dich nicht verunsichern.

Das Fieber gibt es weltweit jedoch selten und eher in Japan.

Jedes Tier kann mehr oder weniger Krankheiten übertragen.
Daher ist Hygiene das a und o.
Selbst Hund und Katz können den Menschen anstecken, umgedreht natürlich auch.

0

Hi,

Nein.
Keine Sorge die übertragen keine Krankheiten:).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Theresiatheri 05.11.2016, 20:53

Danke für die Antwort :) 

0

Nein. Farbratten sind genauso gefährlich wie Hamster. Du fängst dir ja keine Wanderratten von der Straße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?