Können dunkelhäutige Menschen auch einen Sonnenbrand bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dunkelhäutige bekommen nur sehr selten einen Sonnenbrand. Ein hellhäutiger mit Sommersprossen und roten Haaren würde schon nach 10 Minuten in der Mittagssonne in Afrika einen Sonnenbrand bekommen.

Dunkelhäutige können in der Mittagssonne in Afrika locker 2 Stunden aushalten ohne Sonnenbrand. Nach 5 Stunden hätten sie einen leichten Sonnenbrand und nach 12 Stunden einen schweren Sonnenbrand.

Für Dunkelhäutige ist es also unmöglich 12 Stunden in der Mittagssonne zu bleiben, da die Sonne dort maximal 12h am Tag scheint und die Mittagssonne nur 4 Stunden andauert.

...aber ja doch, lieber Wichser181268..., auch dunkelhäutige Menschen bekommen einen Sonnenbrand; das hatte ich schonmal gehört; habe aber nochmal eine Physiotherapeutin im Aqualand, wo ich auch was Fitneß mache, gefragt (sie ist dunkelhäutig); ja...aber sicher, sie muß auch aufpassen...:-));

aber noch was...wie nennt man denn jetzt Schwarzgeld ?...ich denke auch Dunkelgeld oder ? :-)))...hohoho; vorhin hatte ich das Thema vor dem Subway in Köln auch nochma...; was ist eigentlich mit Zigeunerschnitzel ? ....is ja auch nicht mehr so üblich oder wie heißen die dunklen Schaumköpfe jetzt ?; ich sagte dazu noch, dan darf ich ja auch nicht mehr Jägerschnitzel sagen oder ? :-)))...paar Mädels da mußten lachen, eine dunkelhäutige war auch dabei,

liebe Grüße aus Köln zur Nacht

Ja, können sie auch. Warum glaubst Du, dann selbst die ältesten natürlich lebenden Volksgruppen immer noch mittags im Schatten sitzen ?

Probiere es an fiesen Hitzetagen hier doch mal aus.

Ja,  selbst gesehen. Ein Afrikaner,  der in Europa lebt und Zuhause Urlaub macht bekommt auch einen 

Wichser181268 04.07.2017, 05:24

Hahaha....Nee......Ehrlich jetzt ?

0

Klar aber die sind davor bereits besser geschützt

Was möchtest Du wissen?