Können Fadenwürmer einfach so verschwinden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die verschwinden nicht von allein. Im Gegenteil sie vermehren sich.

Nimm das Medikament und gut ist.

Normalerweise gibst du erstmal eine Stuhlprobe ab, da die Medis manchmal üble Nebenwirkungen haben können. Wenn du erstmal Fadenwürmer hattest, wirst du sie so schnell auch nicht los.

Wichtig ist, neben den Medis, eine gründliche Behandlung der Umgebung und vermutlich haben es auch mehrere im Haushalt lebende Personen. Bettlaken waschen, etc. Wichtig ist (sowieso) nach jedem Toigang die Hände zu waschen. Die Eier werden am Afterausgang abgesetzt und mit der Hand bringst du sie immer wieder auf Lebensmittel und steckst dich neu an.

Fadenwürmer verschwinden definitiv nicht. Sie sind auf jeden Fall behandlungsbedürftig. Oft sind mit den Medikamenten Anweisungen verbunden, z. B. dass du in dieser Zeit keinen Zucker (offene und versteckte) zu dir nehmen darfst. 

Den Erfolg immer mit einer negativen Stuhlprobe dokumentieren. Sonst können diese blöden Dinger auch mal "abwandern" in andere Körperbereiche!

Wichtig: Es kann auch zu einer Ansteckung bei GV stattfinden. Bitte äußerst penibel auf Hygiene achten! Fingernägel regelmäßig reinigen. Kochbare Bett- und Unterwäsche! Keine 30° Unterwäsche tragen.

Der Arzt hat dir ohne Untersuchung ein Rezept ausgestellt ? Sorry aber das geht doch nicht....gehe zum Arzt und lasse dich untersuchen dann musst du dir auch keine Sorgen machen ob die Fadenwürmer noch da sind oder nicht.

ja, das ist ein schlechter arzt ! ich würde auf eine stuhluntersuchung drängen - könnte ja auch ein bandwurm sein , da braucht es etwas stärkeres als gegen fadenwürmchen

0
@Otilie1

Ohne positive Stuhlprobe ist es dem Arzt grundsätzlich untersagt derartige Medikamente zu verordnen.....

Weil:

- z.T. recht heftige Nebenwirkungen zu erwarten sind

- nur spezifische Wirkstoff gegen bestimmte Parasiten wirken

- diese Medis generell nicht gerade günstig sind 

0

Ja ich würde es halt abklären lassen ,ob die Dinger noch da sind,und dann die rictige Art Medizin vom Arzt verschreiben lassen.

Was möchtest Du wissen?