Können Erzieher in der Obdachlosenhilfe tätig sein? Als eine Art Sozialarbeiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja! Das Gehalt wird aber n icht höher, obwohl Aufgaben von Sozialarbeit anfallen, die eine bessere Qualifikation i.d.R. erfordern.(SA (FHS) )

Du kannst aber auch noch Fortbildungen und Seminare mit deinem Träger ggfs. vereinbaren.

Ja, aber Erzieher betreuen psychisch Kranke (Kinder) auch "nur" im Kontext von Erziehung. Die Arbeit mit Obdachlosen ist jedoch keine erzieherische Tätigkeit. Ehrenamtlich kann sich dort jeder engagieren aber hauptamtliche Mitarbeiter sind in der Regel Sozialarbeiter.

Der Träger wird froh sein, Dich statt eines Sozialarbeiters einstellen zu können, weil er Dir ein geringeres Gehalt bezahlen kann, Du aber die gleiche Arbeit machst wie ein Sozialarbeiter.

Was möchtest Du wissen?