Können epileptische Anfälle bei Durchblutungsstörungen im ZNS vom Herzen kommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, eher nicht.

Ich habe allerdings Patienten erlebt, die im Rahmen des Ablebens nochmal sehr, sehr kurz gekrampft haben... Dann wäre die Antwort sicherlich ein... VIELLEICHT.

http://de.wikipedia.org/wiki/Epilepsie#Ursachen_von_Epilepsie

Nein,hat nur was mit dem Gehirn zu tun!

stimmt. du hast recht. das hirn ist ja autark und versorgt sich selbst mit blut.

0
@vollimleben

epilepsie kann durch so ziemlich jede hirnschädigung ausgelöst werden.

herzrhythmusstörung/herzinsuffizienz --> zentrale ischämie --> unkontrollierte überschießende hirnfunktion.

herzleiden sind häufige ursachen von schlaganfällen und für diese zerebralentladungen ein klassisches symptom. deswegen bekommen schlaganfallpatienten auch oft antikonvulsiva, da sterbendes hirnareal, welches sich unkontrolliert entlädt und durch die überfunktion vermehrter blutversorgung bedarf bei nichtvorhandensein dieser ebenfalls zugrunde geht.

0
@Mimimimi

Hi, ich danke dir für deine sehr gute Antwort. Ein MRT steht noch aus. Danach wird sich zeigen, ob eine Ischämie vorliegt. Wenn ja, was sind die Ursachen dafür?

0

Was möchtest Du wissen?