können eltern was in der erziehung falsch machen

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Grundsätzlich können Eltern ihren Kindern nur das vermitteln, was sie selbst von ihren Eltern vermittelt bekommen haben, sie können nur die Werte weitergeben welche auch ihnen anerzogen wurden und die für sie wichtig sind. Ungeachtet aller neuen Erkenntnisse der Pädagogik auf dem Gebiet der Erziehung bleibt es dabei, nur das selbst erlernte und das was selbst als wichtig betrachtet wird kann und wird von den Eltern an ihren Nachwuchs weiter vermittelt. Damit sind Fehler und Mängel natürlich vorprogrammiert. Die ganze Palette von richtig bis falsch ist also immer vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich können Eltern was in der Erziehung falsch machen. Ich vertrete den Grundsatz fordern und fördern. Das wichtigste ist, dass man sich mit den Kindern beschäftigt und damit meine ich nicht gemeinsam fernsehen ;-)

http://www.kindererziehung.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern können vieles falsch machen und auch vieles richtig.

Grundfalsch wäre es, dies zum Anlass zu nehmen, Elternkurse vorzuschreiben oder die Kinder vom Staat erziehen zu lassen. Und zwar aus folgendem Grund:

Wenn viele Eltern ihre Kinder selbst erziehen, machen sie viele verschiedene Fehler und machen auch vieles richtig. Daraus ergibt sich im Volk eine Mischung, die in der Gesamtheit gesund ist.

Wenn der Staat die Kinder erzieht oder die Eltern zu Erziehungs-Kursen zwingt, machen es nachher alle gleich. Und wenn hier auch nur das Geringste falsch läuft, es aber im ganzen Volk flächendeckend gleich gemacht wird, entsteht eine verheerende Störung.

Wer sich schon mit Oekologie (oder Oekonomie) befasst hat, kennt diesen Mechanismus unter den Begriffen "Monokultur" und "Mischkultur".

Der grösste Vorteil der Erziehung durch die Eltern besteht also darin, dass in der Gesellschaft eine Diversifikation entsteht, die sehr kirsen-resistent ist, auch wenn darin Fehler enthalten sind.

Rein praktisch kann ich dir das Erziehungsbuch von Dreikurs empfehlen: Kinder fordern uns heraus. Ich habe hier bei gf einen Tipp darüber geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

;-) Ich musste jetzt echt grinsen, als ich die Frage gelesen habe.

Es gibt KEIN Elternpaar der Welt, das alles in der Erziehung richtig macht. Fehler sind menschlich, auch in der Erziehung. Niemand von uns hat die perfekte Erziehung genossen und niemand von uns, sofern Kinder, wird perfekt erziehen.

Klar gibt es "Fehler" oder Erziehungsversagen, dass schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen kann, nur das kann man auch nicht pauschalisieren. Das kommt dann letztendlich immer auf Familie und das Kind selbst an, wie es für die Zukunft wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Falsch als Richtig. In dem mit den Kindern nicht in einem Eltern-Kind-Verhältnis umgeganngen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern können ihre Kinder "gut" oder "schlecht " erziehen....

Bei der Erziehung werden sicher Fehler gemacht - aber von einer "falschen" Erziehung kann man da wohl nicht sprechen, genausowenig wie von einer "richtigen" Erziehung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo oggiman,

die Liste der Fehler, die gemacht werden können und gemacht werden, ist so lang, dass da der Platz nicht für ausreicht ;)

Grundsätzlich sollte man Kindern Grenzen setzen, sie als eigenständige Persönlichkeiten wahrnehmen und akzeptieren, ihnen Halt und Unterstützung bieten aber zeitgleich ihre eigenen Erfahrungen sammeln lassen.

Wenn man sich Zeit für die Kinder nimmt, das sie das Gefühl haben, man interessiert sich für sie und ihre Probleme, dann hast du schon viel richtig gemacht.

Ich denke, andere werden auch noch gute Antworten liefern, in Ergänzung zu meiner ;)

LG vom Polarfuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja können sie. wenn sie die kinder nicht gut behandeln oder sachen versprechen die sie nachher doch nicht einhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für eine Frage. Eltern können alles falsch machen, was es falsch zu machen gibt. Sie können aber auch alles richtig machen. Sie können es 50 / 50 schaffen oder nur 70 / 30

Frage beantwortet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenne 24.06.2011, 10:15

"...Sie können aber auch alles richtig machen..." <-- das kommt leider so gut wie gar nie vor. ;-)

0
DellaRocco 24.06.2011, 10:19
@Wenne

Das stimmt, aber die Möglichkeit wollte ich trotzdem einräumen ;)

0

Nöööööööö, deshalb gibt es auch so emotional verunsichterte Freaks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht streng genug sind. Dich mit zuviel Geschenken überheufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tankredis 24.06.2011, 10:17

Und? Was bedeutet das für die Zukunft? Ich hatte auch kaum Grenzen in der Kindheit und bekam an sich alles, was ich mir wünschte. Und heute? Habe ich einen sozialen Beruf nahe der Selbstaufgabe und komme materiell gesehen mit fast nichts aus...

Was sagt es aus? Es kommt doch letztendlich auf die Werte an, die in der Familie vermittelt werden...man kann ein Kind mit Geschenken überhäufen, wenn man es lehrt, dass es nicht selbstverständlich ist und das Kind die Geschenke zu schätzen weiß, wo liegt das Problem?

0

ja kuck doch einfach tv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tropentier 24.06.2011, 10:17

Ja kuck recht viel. Dann wirst du manipuliert, und du weisst nicht einmal wer dahinter steckt und mit welchen Absichten!

0

Was möchtest Du wissen?