Können eigentlich alle Tiere schwimmen, auch alle Vögel?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Vögel können nicht schwimmen in dem Sinne, dass sie es freiwillig tun oder zumindest eine angemessene Technik haben, sich im Wasser zu bewegen. Sie gehen natürlich wegen ihres Gefieders nicht so schnell unter, und durch Flugbewegungen können sie sich auch im Wasser vorwärts bewegen.Gelingt es ihnen aber nicht, dem Wasser sehr schnell zu entkommen, saugt sich ihr Gefieder voll und sie sterben - nicht weil sie ertrinken, sondern an Unterkühlung. Sie gehen wegen ihres Leichtbaus (hohle Knochen und Federkiele z.B.) nicht unter. Säugetiere können wohl alle von Natur aus schwimmen - bis auf Menschen und Menschenaffen.

und der Mensch kann es ja problemlos erlernen...

0

Menschenaffen können nicht von Natur aus schwimmen Schimpansen zb. können es aber lernen. Auch Flußpferde können nicht wirklich schwimmen. Sie können sich nur von Grund abstoßen und durch das Wasser laufen. In sehr tiefem Wasser würden sie ertrinken auch wenn sie semiaquatisch leben. Sie können sich in etwas tieferem Wasser zwar immer wieder abstoßen und zur Oberfläche kommen aber in wirklich tiefem Wasser hätten sie keine Chance. Viele Vögel auch Insekten können auch nicht schwimmen

Die Frage ist: Wie weit ist das Ufer weg? Und ist das Ufer flach genug, um das Wasser verlassen zu können? Allen Tieren, die das Schwimmen nicht angeboren ist und die auch nicht leicht genug sind, um von der Oberflächenspannung zu profitieren, stellt sich diese Frage.

Was möchtest Du wissen?